MBC-Düsseldorf 27,09,2014

Bitte tragt Eure Fahrbetriebs-/ und Veranstaltungs-Termine 2020 im Kalender ein.
  • Moin,
    DZ 14202 auf großer Fahrt beim MBC-Düsseldorf.


    Es geht aufwärts die RSE Lok1 mit dem Wagenzug 105,211,212,213 zu Gast bei der Eröffnungsfahrt der Bergstrecke.


    Dieses mal waren auch noch einige andere dabei zum feierlichen Eröffnungstag. Alle Loks wurden geschmückt und gegen 13:00Uhr wurde es dan ganz offiziel...nach der Ansprache vom Jochen wurde der noch gesperrten Strecketeil hinter der neuen Weiche vor dem Bf Festwiese frei gegeben. Alle Sperren wurde beseitigt und das Stammpersonal der RSE Lok1 durfte den Anfang machen Feldbahnzug mal bitte ganz nach oben fahren!


    Ein Video wird es bestimmt auch bald geben. Es waren ja viele Gastfahrer und Gäste mit Aufzeichnungsgeräten vor Ort.


    Für heute ist aber erst einmal Schluss ich kann nicht mehr!!!
    Noch vielen Dank an alle die diesen schönen Tag erst möglich machten die Leute vom Verein MBC-Düsseldorf und auch alle anderen Gastfahrer mit und ohne eigene Züge.


    Bis bald
    Gruß
    Karsten

  • Hallo,


    nicht nur das herrliche Wetter lockte nach Düsseldorf, sondern auch die Vorfreude auf die Fahrt über die neue
    Bergstrecke. Nach der Eröffnung ging es endlich über die fünf neuen Brücken.


    Am höchsten Punkt gibt es einen herrlichen Blick über die gesamte Anlage mit seinen über 1000 m Strecke.
    Aus allen Richtungen und von überall her kamen Züge. Das ist einfach nur fantastisch anzuschauen.


    Für diese Idee und Umsetzung danke ich Jochen.


    Zum Abschluss des Tages noch ein paar Bilder.


    Gruß
    Udo

  • Hallo Udo,


    ja war wirklich sehr schön ein Bild habe ich auch noch, vor lauter arbeiterei auf dem Führerstand bin ich garnicht mehr zum Bilder machen gekommen. Das die Kesselanlage so viel Dampf machte war auf der Bergstrecke richtig gut.
    Danke für Deine Bilder so habe ich auch einmal einige Bilder zum weiter zeigen!


    Bis bald
    Gruß
    Karsten

  • Moin Karsten, moin Udo,


    Sacht ma schlaft Ihr den nie?


    Kaum Zuhause und schon die ersten Fotos ins Forum eingestellt. Bei Durchsicht der Bilder auf
    meiner Kamera hab‘ ich festgestellt, dass ich mich mehr dem Fahren als dem Fotografieren
    gewidmet habe, doch ein nettes von Karsten ist dabei. :whistling:

    Dateien

    • IMG_4901neu.JPG

      (130,91 kB, 118 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    "Man kann den Wert einer Sache daran messen, wieviel Zeit man sich dafür nimmt!"


    Grüße Andreas

  • Moin Andreas,


    das mit dem schlafen ist so eine Sache, war heute mit dem DZ 14203 in Düsseldorf am touren.
    Wetter und Stimmung immer noch weit oben, sogar ein Strassendampfer hat sich heute mit Fahrzeug auf das Gelände getraut.
    Nur wie das so ist zum Bilder machen bin ich nicht gekommen.
    Mein Muskelkater von gestern hat heute noch einmal einen Nachschlag bekommen.


    Jochen war auch noch ganz aus dem häuschen, gestern war der beste Tag im Jahr 2014 weil die große Baustelle erst einmal fertig ist!


    Vielen Dank noch einmal für das schöne Foto.
    Bis bald einmal
    Gruß
    Karsten

  • Hallo Bergfahrer,


    hatte Gestern keine Möglichkeit mehr auf die zwei Filme vom Samstag zu verweisen,
    die schon im Netz stehen. :whistling:


    Das sei hiermit nachgeholt. :thumbsup:


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Medienelement zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Medienelement zu sehen.[/size]

    "Man kann den Wert einer Sache daran messen, wieviel Zeit man sich dafür nimmt!"


    Grüße Andreas

    Einmal editiert, zuletzt von Bockerlbahner () aus folgendem Grund: Fingertrouble

  • Hallo Andreas,


    da stimmt aber was nicht ....oder?


    Kann die Filme nicht sehen...


    Gruß
    Christian

    Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Zug sein !!! :D Ich bin der Fräser Eilig, was ich nicht fräs das feil ich.... Genitiv ins Wasser weil es Dativ ist :pinch:

  • Moin zusammen,


    so nun bin ich aber auf dem Laufenden!


    Das sieht ja auch von außen richtig gut aus, vom Führerstand aus gibt es das auch, ihr habt zum Glück nicht die Gespräche vom Führerstand der RSE Lok1 zu hören bekommen. Nu komm ich mit ner volle Schüpp schwarze Steine an und wer steht wieder im Weg? Die PRESSE!"meine Fresse" Nur bin ich leider nicht dazu gekommen den Film zu schneiden. Das sind richtig gute Aufnahmen von dem Herrn aus Solingen!!!


    Die kleine Dampflok hat ja auch gestern noch sehr lange durch gehalten, nur das Stammpersonal ist immer noch mit dem muskolösen Kater am Sitzfleisch am kämpfen.


    Ich freue mich auf den Filmschnipsel von diesem denkwürdigen Tag!


    Vielen Dank dafür
    Gruß
    Karsten :thumbsup:

    Einmal editiert, zuletzt von oldsmoky1 ()

  • Moin zusammen,


    ich glaube das werden immer mehr Filme über den Eröffnungstag der Bergstrecke beim MBC-Düsseldorf.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Das sieht ja bald aus als ob der Pressemann der sich mit auf dem Führerstand der RSE Lok1 gezwenkt hat, die meisten Komentare wurden aber zum Glück heraus geschnitten.


    Mal schauen was für Filme noch so auf tauchen werden?


    Gruß
    Karsten, der den Zylinderölkanister doch noch wieder gefunden hat!!! :thumbsup:

  • Moin zusammen,


    so der heutige Tag ist auch gelaufen und dieses Mal nicht bis zum Schluß gefahren.
    Aber schön war es auf alle Fälle, es waren so viele Züge am fahren, auch einige Gäste klein und groß wurden wieder mit dem Personenzug vom MBC-Düsseldorf gefahren.


    Drei Dampfloks auf der Strecke und keiner von den Personalen der Züge hatte auch nur einmal Zeig bekommen das richtig im Bild fest zu halten.


    Doch einen Fahrtag muss die RSE Lok1 noch fahren um die 10ner Karte voll zu bekommen!
    Wenn das Wetter mit spielt gibt es bestimmt noch einmal einen Fahrtag in diesem Jahr und dann kommt die Lok ins AW, es gibt nun so viele zurüst Teile die nun angebracht werden können!


    Danke noch einmal an die Leute vom MBC-Düsseldorf und auch die anderen Gastfahrer mit ihren Zügen, das hat heute wieder richtig viel Spass gemacht!
    Bis bald
    Gruß
    Karsten

  • Hallo Karsten,
    da warst Du aber schnell zu Hause, hoffentlich bist Du nicht geblitzt worden, das hatte ich eigentlich beim heutigen Fahrtag auf der langen Geraden vor = Geschwindigkeitskontrolle !! Aber wie gesagt, wir hatten mal wieder alle keine Zeit zum fotografieren und filmen. Hauptsache, wir haben wieder viel Fahrspass gehabt. Bis zum 25.10.2014, da wird geblitzt,gefilmt und fotografiert.
    Gruß Jochen

  • Hallo Jochen,


    gut wenn Du die Blitzanlage aufstellen möchtest dann nur zu!


    Troz des Dränglers direkt hinter meinem Transporter bin ich nicht schnell gefahren, diesen besagten Drängler habe ich erst zuhause auf der Einfahrt von meinem Transporter geknotet.


    Morgen wird ausgeladen habe ich heute echt keine Lust zu gehabt.


    Ich hoffe mal das dann alle anderen Gastfahrer wieder schönes Wetter zu den eigenen Zügen mit bringen werden, damit das noch einmal so ein schöner Tag wird wie heute!!!


    Bis bald
    Gruß
    Karsten

  • Hallo Jochen,


    so sehr ich mich auch anstrengte (immerhin zwei Versuche), ich habe ihn nicht gefunden.


    Mein neues 7¼“ Drehgestell ist ungefähr 35 km hinter meinem 5“ Zug mitgelaufen. Es ist nicht entgleist,
    klemmte an keinem Radlenker und Herzstücke stellten auch kein Problem dar. Ich nehme für mich in Anspruch,
    mit einem normgerechten Drehgestell gekommen zu sein. Und ich glaube, dass zu diesem Ergebnis auch die
    normgerecht gebaute Anlage des MBC Düsseldorf beigetragen hat. Jedenfalls habe ich nichts anderes erwartet
    nach den vielen problemlosen Runden auf der 5“-Strecke. Trotzdem habe ich mich von einigen Berichten auch
    hier im Forum beeinflussen lassen und den Haken gesucht.


    Heute kann ich sagen: es gibt keinen Haken. Ich hoffe, du nimmst mir meine Skepsis nicht übel.


    Und da die Saison fast beendet ist, muss ich noch etwas sagen. Ich finde die Streckenführung einfach genial.
    Der i-Punkt obendrauf ist im wahrsten Sinne des Wortes die Bergstrecke.


    Die Verpflegung mit Bratwürsten sowie Kaffee und Kuchen ist dank der helfenden Hände zu einer gelungenen
    Abrundung des heutigen Fahrtages geworden.


    Trotz über 400 km An- und Abreise bin ich entspannt und zufrieden wieder zu Hause angekommen. Da komme
    ich natürlich gerne auch zum Abdampfen.


    Danke und Gruß
    Udo

  • Hallo Udo,
    da hat doch jemand per Video Dich beim Haken suchen verfolgt, hier ein Bild aus dem Video. Leider konnte er Dich nicht auf der gesamten Strecke filmen, da er vor lauter filmen nicht auf die Feuerung seines "Dampfers" geachtet hat. :thumbup:
    Gruß
    Jochen