RH&DR News

  • Hallo zusammen,


    am vergangenem Wochenende wurde bei der RHDR gefeiert, denn am Samstag vor 90 Jahren wurden die ersten beiden Lokomotive von Paxman&Co. and Captain Howey ausgeliefert. Diese sind Green Goddess und Northern Chief. Es gab eine nachgestellte Übergabe der Lok, einen supergeilen Sonderfahrplan und eine Galerie über die Geschichte der Lokomotiven.


    Nun aber zu den Bildern....


    Am Morgen wurde die Lok No.1 symbolisch von einem Nachfahren des Firmeninhabers von Paxman&Co. an den General Manager der Bahn (Danny Martin) übergeben.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Danach wurde die Lok von "Captain Howey" (Andy Nash) auf den Namen Green Goddess getauft.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Lok No.2 konnte in der Werkstatt besichtigt werden...


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Der Tag begann mit einem parallel run. Dabei entstanden wieder mal sehr beeindruckende Bilder.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Hier Josh Jenner auf seiner Lok Typhoon


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Sehr selten zu sehen... ein "tender first run" mit einem Dymchurch-New Romney shuttle"


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Am Ende des Tages versammelten sich nochmal einige Loks vor dem Lokschuppen, um den gierigen Fotografen als Motiv zu dienen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    liebe Grüße
    Jonas


    PS. Bilder von D.Scroggins, F.Sargent, S.Town und M.Couldrige

    ! ! Der Weg ist das Ziel, also lasst uns weiter Dampf kochen ! !

  • Hallo zusammen,


    ich habe mal wieder einige Bilder gesammelt, die euch gefallen könnten. Noch bis Sonntag, dann ist der offizielle Betrieb (bis auf die Santa Specials) für diese Saison erstmal zu Ende. Es laufen schon einige Arbeiten an, die dann im Winter abgeschlossen werden sollen und auf diese will ich hier jeweils kurz eingehen.


    Als erstes mal das größte Projekt... Dungeness Cafe und Station. Der Bahnhof wurde bereits abgerissen und das Cafe entkernt. Das Cafe Gebäude soll renoviert werden und einen großen Anbau bekommen, so dass zukünftig Bahnhof und Cafe ein Gebäude sind. Bilder folgen, wenn es dort weitergeht.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Außerdem wird immer noch kräftig an den Bahnschranken gearbeitet. Es fehlen nur noch zwei Bahnübergänge, dann sind alle fertig. Hier werden gerade die Betonfundamente der letzten Schrankenautomaten vorbereitet.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    In den Werkstätten geht es auch gut voran. Der Tender der Northern Chief ist fast fertig und ein wahres Prachtstück.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Die R H & D R Aufschrift ist handgemalt!!! Respekt an Martin Blackwell, der sich mal wieder verkünstelt hat.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Aber nicht nur an Loks und Strecke wird gearbeitet sondern hier zum Beispiel auch am Personal. Das Bild zeigt einen Simulierten Unfall, der vom neunen Stellwerker Z.Clark aufgenommen werden muss.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Aber um es nicht zu vergessen... die Bahn fährt auch noch im Regelbetrieb und davon habe ich auch noch einige schöne Bilder...
    Winston Churchill und Green Goddess in New Romney Station


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Ian wird auf seiner Lok vom Stellwerker und einem anderen Lokführer herzlich willkommen... naja oder wollen die nur die Token austauschen?! :D


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Und als letztes noch ein atemberaubendes Bild....


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    liebe Grüße und bis bald
    Jonas


    PS. Bilder von B.Vincer, B.Wylie, F.Sargent, M.Blackwell, S.Town und P.Showell

    ! ! Der Weg ist das Ziel, also lasst uns weiter Dampf kochen ! !

  • Hallo zusammen,


    es sind nun schon gut zwei Wochen seit der "End of Season Parade" vergangen und ich habe wieder genug Bilder gesammelt für einen weiteren Bericht.


    Als erstes mal zur "End of Season Parade". Die Bahn hatte sich einen tollen Fahrplan ausgedacht. Alle betriebsfähigen Loks machten sich am Samstag Morgen auf den Weg nach Hythe... der "Parallel Run"mit den meisten Loks, den die RHDR jemals gesehen hat. (Muss anstrengend für den Signalman in NR gewesen sein 8| ). Aber allen anderen hat es sicherlich gefallen!


    Hier die sechs Loks auf der Strecke zwischen Dymchurch und Hythe.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Neben Mehrfachtraktionen gab es auch einige "Non-Stops". Hier zu sehen im Bahnhof New Romney.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Am Sonntagnachmittag ging es dann mit vier Loks vor einem extra langen Zug nach Dungeness.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Und sogar die kleine Bug durfte mal wieder auf die Strecke, hier mit "Dr.Syn" in der Ausweiche von Romney Sands.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Ja, die Saison ist nun vorbei, aber die Arbeit steht schon vor der Tür.... oder in diesem Fall eine LKW-Ladung Schwellen. Das P-Way Team hat wohl einiges vor.... die Schienen fehlen allerdings wegen lieferschwierigkeiten noch.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Der Tender der "Northern Chief" ist mittlerweile komplett fertig und wartet nun auf seine Lok.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Und da ist sie. Es fehlt nicht mehr viel. Der Kessel und die Rauchkammer sind lackiert und es fehlen nur noch einige Kleinteile.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    So, das war's auch schon wieder. Ich hoffe ich konnte euch wieder eine Freude machen.


    Liebe Grüße
    euer Jonas


    PS: Bilder von F.Sargent, B.Wylie, D.Jenkins und S.Town

    ! ! Der Weg ist das Ziel, also lasst uns weiter Dampf kochen ! !

  • Hallo zusammen,


    Weihnachten steht vor der Tür und auch heute noch werden die Loks über die Strecke schnaufen, um große und kleine Kinder glücklich zu machen. ich spreche natürlich von den "Santa Specials" der RHDR. Aber ich will gar nicht viel labern, sondern gleich mal ein paar Bilder raushauen...


    Als erstes ein Bild von Hythe. Es zeigt den ersten Zug des Tages, welcher immer mit Dampf- und Diesellok bespannt sind. Die nassen Gleise führten oft zu Verspätungen, daher die Doppeltraktion.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Dr.Syn und The Bug kurz vor der Abfahrt in New Romeny.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Eines der schönsten Bilder....Ist es nicht traumhaft wie glücklich die Kinder im Zug dem Weihnachtsmann zuwinken?! Genau deswegen fand ich die Santa Specials besonders schön.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Aber auch in den Werkstätten geht einiges. Vor etwa einer Woche hatte der neue Behindertengerechte Wagen sein Rollout.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Und auch Northern Chief ist fertig und wird im Januar wohl das erste mal auf die Strecke gehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Ich wünsche euch allen schöne Weihnachten
    euer Jonas


    PS. Bilder von F.Sargent, M.Blackwell, S.Town und M.Woodland

    ! ! Der Weg ist das Ziel, also lasst uns weiter Dampf kochen ! !

  • Hallo zusammen,


    da ich gerade meine Flüge für den nächsten Trip gebucht habe bin ich gerade in Stimmung und zeige euch ein paar aktuelle Bilder.


    Das erste Bild zeigt die fertige Northern Chief. Sie steht mittlerweile im Lokschuppen und wartet... Wartet? Ja, der Kesseldrucktest soll so spät wie möglich gemacht werden, denn so verschiebt sich auch die nächste Prüfung weiter nach hinten und momentan werden eh nur zwei Loks benötigt.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Nicht nur an der Bahn sondern vor allem neben der Bahn wird diesen Winter viel gearbeitet. In St.Marys Bay entsteht eine neue Häuserreihe ...


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    ... und in Dungeness entsteht der neue größere Bahnhof.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Leider sind die Loks zu dieser Jahreszeit sehr scheu und man sieht sie nur selten...


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    ... aber wenn man Glück hat sieht man eine, wenn sie mal kurz aus der Wasser- und Dampfwolke auftaucht.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Als letztes noch ein altes Bild (mit alter Drehscheibe) in New Romney. Es zeigt No.9 mit ihrem originalen Kesseltender. Man denkt darüber nach wieder so einen zu bauen... Ich fänd es klasse...


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    So das war's dann auch schon wieder
    liebe Grüße
    Jonas

    ! ! Der Weg ist das Ziel, also lasst uns weiter Dampf kochen ! !

  • Hallo zusammen,


    ich habe wieder einige neue Bilder aus England für euch. Kurz nachdem "Northern Chief" aus der Werkstatt gebracht wurden, wurde "Samson" in die Werkstatt geschoben. Die Lok ist schon seit 2013 außer Betrieb und wartet auf eine komplett Überholung.


    Hier ein Bild der Lok auf dem Weg in die Werkstatt. Während ihres Stillstands wurde sie als Ersatzteilspender genutzt, daher fehlen Ölpumpe, Rohre, Dampfdom und andere Kleinteile.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    ETWAS GESCHICHTE: Die Lok wurde noch nie wirklich von der Bahn geliebt. Schon wenige Jahre nach ihrer Anschaffung fiel sie wegen einiger Schäden aus. C.P.Howey (Gründer der Bahn) hatte sie wegen geplanter Gütertransporte bauen lassen. Da es aber nie dazu kam sah er keinen Sinn mehr die Lok zu reparieren zu lassen und sie rostete bis zu seinem Tod in den 60er neben dem Lokschuppen vor sich hin. In den letzten drei Jahren erging es ihr nicht viel besser....


    Jetzt wird sie aber wieder in Schuss gebracht. Die Werkstatt ist nur über zwei Segmentdrehscheiben zu erreichen. Eine davon sieht man auf diesem Bild.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Mittlerweile ist die Lok schon komplett zerlegt. Auf diesem Bild wird gerade das Abnehmen des Kessels vorbereitet.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Auch das P-Way Team hat keine Langeweile. In New Romney wurden beide Tunnelröhrengleise und die zwei Weichen auf der Dungeness Seite überarbeitet.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Hier noch ein Bild vom Bahnbetrieb. Die Briten haben Ferien und daher ist die Bahn jeden Tag in Betrieb. Die Saison hat somit wieder begonnen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    liebe Grüße
    Jonas

    ! ! Der Weg ist das Ziel, also lasst uns weiter Dampf kochen ! !

  • Hallo zusammen,
    etwas verspätet aber nun doch. Über Ostern war ich wieder in England bei der RHDR. Dort habe ich zwei Tage im Stellwerk gearbeitet und zwei Tage als Anheizer. Das Wetter war traumhaft und die Arbeit hat wieder extremst Spaß gemacht.


    Ich fange mal mit den Bildern an, die ich beim Anheizen gemacht habe, denn davon habe ich noch nicht viel berichtet. Angefangen habe ich jeden Tag um 4 Uhr morgens... bis 10:30 Uhr wurden dann alle 5 Loks an die Lokführer übergaben.
    Als erstes muss das ausgebrannte Feuer vom Vortag herausgeschaufelt, der Aschkasten geleert und anschließend das neue Feuer entfacht und aufgebaut werden. Bei fünf Loks ist man da schon gut beschäftigt...


    Die Ruhe vor dem Sturm... morgens um 4 Uhr im Lokschuppen


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Das erste Feuer brennt... vier weitere folgen


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    und den restlichen Tag habe ich mich dann immer mit einem der Lokführer auf den Loks rumgetrieben und das Wetter und das Geratter genossen. Hier auf Hurricane in der Wendeschleife von Dungeness..


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Während meines Stellwerkdienstes entstand netterweise noch diese Bild :)


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    So und jetzt von den neusten Sachen nach meinem Aufenthalt...


    Vor einigen Wochen wurde den Dieselloks der RHDR eine Event gegönnt. So fuhren die beiden großen Loks "J.B.Snell" und "Captain Howey" meiste zusammen an einem Zug in verschiedensten Kostellationen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Die zwei alte PW-Loks, unserer Simplex Rangierlok und die Tram vergnügten sich mit einigen Fahrten zwischen Romney Warren und Romney Sands. The Bug war als mobiler Vakuumgenerator auch mit von der Party.
    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Nicht zu vergessen ist natürlich der 90te Geburtstag der Queen. An ihrem Ehrentag fuhren alle Loks mit der Landesflagge....


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Und vielleicht sogar das Highlight des Monats... Northern Chief wurde heute einem ersten Strecken- und Lasttest unterzogen. Sie soll an der Gale im Mai wieder offiziell dem Betrieb übergaben werden...


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Ich hoffe ihr hattet wieder Spaß an den Bildern...
    Gruß Jonas


    Bilder von T.Robinson, S.Town, A.Bishop und MIR


    PS. Ich arbeitete außerdem an einem 3D Modell eines RHDR-Wagens, welcher nun gedruckt und teilweise lackiert ist.
    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    ! ! Der Weg ist das Ziel, also lasst uns weiter Dampf kochen ! !

  • Hi Adrian,


    der Tender ist tatsächlich ein kompletter Neubau, allerdings wurde der neue nach den Plänen des alten gebaut. Er ist also genau so groß wie früher...


    Hier noch ein Bild aus 2013


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Gruß Jonas


    PS: die Tender sind übrigens immer paarweise gleich... Bei 1&7 , bei 2&3 , bei 5&6 und 9&10. Die anderen Tender sind jeweils unterschiedlich.

    ! ! Der Weg ist das Ziel, also lasst uns weiter Dampf kochen ! !

    Einmal editiert, zuletzt von Jonas Sommer ()

  • Hi Adrian,


    der alte Tender war teilweise stark vom Rost angefressen worden und an manchen Stellen hatten sich schon kleine Löcher im Wassertank gebildet. Eine Reparatur wäre nur mit sehr viel Aufwand möglich gewesen.
    Doch, Winston Churchill hatte mal einen. Es stand mal zur Debatte ob ein solcher wieder gebaut werden soll, allerdings stehen momentan noch so viele Sachen an, dass in den kommenden Jahre dafür sicher keine Zeit sein wird.


    Gruß
    Jonas

    ! ! Der Weg ist das Ziel, also lasst uns weiter Dampf kochen ! !