WISSEN durch lesen ..........

Bitte tragt Eure Fahrbetriebs-/ und Veranstaltungs-Termine 2020 im Kalender ein.
  • Liebe Modellbauer,


    ich bitte jeden der mir weiterhelfen kann sich per PN zu melden
    damit ich mittels Kopien folgende Themen in den Garten Bahn - Hefte nachlesen könnte:


    1996, Heft 1:
    Thema: Bremssysteme für Gartenbahnen


    1997,
    Heft 1: Vakumbremse
    Heft 2: Vakumbremse
    Heft 3: Injektor
    Heft 4: Injektor


    1998, Heft 4
    Thema: Turbogenerator Teil 1


    1999, Heft 1
    Thema: Turbogenerator Teil 2


    1999, Heft 2
    Thema: Lastabhängige Druckluftbremse,


    1999, Heft 3
    Thema: Turbogenerator Teil 3


    2000, Heft 3 und Heft 4:
    Thema: pr. T3


    2001, Heft 1 und Heft 2:
    Thema: T3, Bauanleitung Teil 3 + 4


    2004, Heft 4
    Thema: durchgehende Druckluftbremse


    2005, Heft 1, Heft 2, Heft 3, Heft 4
    Thema: durchgehende Druckluftbremse Teil 2, Teil 3, Teil 4


    2009, Heft 3
    Thema: Vakumsbremse


    2010, Heft 2
    Thema: Injektor


    Pro Heft sind es ca. zwischen 2 und 6 Seiten.
    Wer könnte und möchte mir diese Themen kopieren ?
    Versandkosten und Aufwandskosten bezahle natürlich ich.
    Ich habe bei einigen Artikel gelesen:
    * richtige Verrohrung des Injektors, bzw. selbstansaugender Injektor oder "normal" angebauter Injektor
    * versch. Arten der Bremsen .........
    * ich möchte unbedingt eine funktionierende Latowski - Glocke haben, doch ich blicke noch nicht ganz durch ......... :(


    LG
    Gerald

  • Hallo Gerald,


    ich kann mit 1/97 bis 3/99 aus deiner Liste helfen.
    Ich weiß nur nicht, wie ich eine PN an dich richten kann.
    Hab gesucht, aber wahrscheinlich irgendwo übersehen.


    Gruß aus Dormagen,
    Herbert

  • Hallo Gerald,


    der Link funktioniert und führt direkt ins Starten einer neuen Konversation,


    Allgemeine Vorgehensweise:
    Klick einfach auf das Foto/Avatar desjenigen, dem Du schreiben willst, so kommt Du in sein Profil. Dort sind rechts oben die erwähnte Sprechblase "Konversation starten" und daneben der Briefumschlag "E-Mail senden" - das ist praktischer, man kann dann mittels "Antworten" im eigenen Mailprogramm antworten (soweit der Absender dies nicht verboten hat) und muss sich nicht mit dem umständlichen Mechanismus der Konversationen herumschlagen.


    Schöne Grüße...
    Kristian