Heißer Tipp für Schnellentschlossene: Bahndepositar Chomutov !!!

  • Hallo allerseits,


    soeben habe ich aus unseren TV-Regionalnachrichten erfahren, dass an diesem Wochenende ausnahmsweise das in Chomutov befindliche, ansonsten nicht zugängliche Depositar des Bahnmuseums des Nationalen Technikmuseums für Besucher geöffnet wird. Es beinhaltet zwei Drittel der insgesamt knapp 150 Bahnfahrzeuge des Museums (aneinandergereiht 1,5 km lang), darunter 21 Dampfloks, zwei von insgesamt 4 Salonwagen des Museums sowie diverse Teile, z.B. die größten je im Lande benutzten Räder, ein Treibradsatz einer in Österreich gebauten Lok, oder ein Kolben von der weltweit am meisten verbreiteten Diesellok Čmelák (Hummel).


    Das Depositar ist von 10 bis 17 Uhr geöffnet, erreichbar vom Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Eine Vorstellung könnt ihr euch Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. selber machen - ab 19:32 (vorletzter weißer Strich auf der Zeitachse). Die Werbung zu Anfang könnt ihr nach 5 Sekunden abdrücken.


    Am Samstag verkehrt einen Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen., für deutsche Besucher wohl sinnvoll nur am Nachmittag von Chomutov nach Lužná, um in der Nähe (wohl in Rakovník) zu übernachten und dann am Sonntag noch das dortige Bahnmuseum zu besichtigen, wo auch einige Stücke des Nationalmuseums stehen.


    Es tut mir leid, dass ich euch dies nicht früher empfehlen konnte, wusste einfach nicht davon. Aber wer es jetzt nicht schafft, hat in einem Jahr die nächste Gelegenheit, und vielleicht schon früher - dieses Jahr war das Depositar bereits Ende Juni geöffnet, vielleicht dann auch 2016.


    Schöne Grüße...
    Kristian