Video Dampftreffen 2015 Sindelfingen

  • Guten Abend zusammen,


    Anbei wieder ein Video von mir. Dieses Video ist nun von den Dampftagen 2015 in Sindelfingen. Ich freue mich auch wie beim letzten Mal über Feedback in den Kommentaren um die Videoqualität noch weiter zu steigern. Sollten Sie Interesse an zukünftigen Videos von mir haben, freue ich mich Sie als Abonnent auf meinem Kanal begrüßen zu dürfen. (Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.)
    Außerdem möchte ich mich herzlich bedanken für die Gastfreundschaft!


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Medienelement zu sehen.





    Für die ganz interessierten: Hier noch ein Screenshot von der fertig bearbeiteten Videodatei in Sony Vegas 10.


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    Gruß


    Tom

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

  • Hallo Tom,


    sehr schönes Video.
    Nach meinem Empfinden kannst Du die Hintergrundgeräusche, das Zischen, Kohlenschaufeln, Feuetürschlagen, Quietschen der Räder in den Kurven, das schwere Schnaufen der Dampfloks beim Anfahren und an Steigungen und so weiter ruhig deutlicher und länger hervoheben. Die Musik dazu finde gut und entspannend, aber die Geräusche zu den Szenen fehlen einfach oder sind zu wenig präsent.
    Die Bildqualität finde ich hervorragend, sogar als Vollbild ist alles gestochen scharf und detailiert dargestellt.
    So stelle ich mir ein selbstgemachtes Video vor.... ;)
    Danke


    Gruß Flori

    ...und ist der Berg auch noch steil, a bisserl was geht allerweil.

  • Hallo Harald,


    wir haben 3 MaK 1002 gebaut, 1 für ein Mitglied und 2 für unseren Verein.
    haben jeweils 2 Motoren mit je 250 und 450 W und 24V.


    Gruss Manfred


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.
    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. "Bischofsheim" :thumbup:
    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. :thumbsup:

  • Hallo Tom,


    das Video ist hervorragend! :thumbsup:


    Der Mix der Ansichten, der verschiedenen Abspielgeschwindigkeiten
    und die Musik sind sehr gut ausgewählt.
    Wie oben schon erwähnt, etwas mehr orginal Sound
    und die schnellen Sequenzen wie z.B. bei ca. 0:30 bei den "Kleinloks"
    vielleicht einen Tick langsamer, da erkenn ich zumindest nicht mehr all zu viel.
    Eventuell wäre ein Mitschwenken bei Vorbeifahrten
    der ein oder andern Lok noch so eine Idee...
    Aber nicht falsch verstehen, das Video ist der Hammer
    und mit sehr viel Arbeit, Zeit und Ideen verbunden,
    das verdient höchten Respekt! :thumbup:


    Mach auf jeden Fall so weiter!!!


    Viele Grüße,
    Volker

  • Im Vergleich fahren die kleinen Loks oft ohnehin zu schnell.
    (Eine 80er rast nicht mit 100 km(h daher.)


    Und wenn man dann noch diese Filme beschleunigt und die Leute machen dann so ruckartige Kopfbewegungen ... dann lieber das nächste Mal wieder Normalgeschwindigkeit!


    :)