Dienstbahn der Internationalen Rheinregulierung

  • Hallo zusammen,


    die meisten von euch kennen ja meine Modelle und auch deren Vorbild aus meinen Berichten. Heute habe ich eine Mail bekommen, mit Videoaufzeichnungen der Bahn kurz vor deren Stilllegung. Wer Feldbahnen liebt, wird seine Freude haben...


    Teil 1 vom Steinburch
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Medienelement zu sehen.
    Teil 2 Fahrt vom Steinbruch bis nach Widnau über die Dienstbrücke
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Medienelement zu sehen.
    Teil 3 von der Umfahrung in Koblach bis zum Bodensee und Lorenentladung
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Medienelement zu sehen.


    liebe Grüße
    Jonas

    ! ! Der Weg ist das Ziel, also lasst uns weiter Dampf kochen ! !

  • Hallo Jonas,


    ich bin erst kürzlich mit dem Rheinbähnle natürlich mit Dampflok gefahren. Von mir ein Steinwurf entfernt.
    Ganz toll was da mit wenig Mitglieder geleistet wird. Mir und meiner Familie hat es riesig Spaß gemacht.


    Viele Grüße
    Manne

    Gruß aus dem Allgäu

  • Hallo zusammen,


    dieses Jahr war es mal wieder so weit... Ein Besuch bei der IRR stand an. Leider ohne meine Modelle, dafür aber zu einer ganz besonderen Fahrt von Lustenau nach Mäder. Der Verein Rhein-Schauen organisiert zweimal im Jahr eine Liebhaberfahrt für Interessierte. Bei dieser Fahrt wird neben zwei Personenwagen auch ein kleiner gemischter Güterzug mitgenommen. Es gibt Fotohalte, Scheinanfahrten und alles was das Eisenbahnerherz sonst noch glücklich macht.


    Der Lokomotiven wechselten in der Ausweiche Wiesenrein und in Widnau die Züge, so dass der Güterzug mal hinter jeder Lok zu sehen war.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Leider wurde die Urs und nicht meine "geliebte" Heidi eingesetzt... aber bei zugekniffenen Augen sehen die beiden ja fast gleich aus.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Als Dampflok kam die "Widnau" zum Einsatz. Sie wurde letztes Jahr in Meiningen überholt.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Da die Strecke seit 2010 leider nicht mehr durchgehend befahrbar ist, musste ein Stück zu Fuß zurückgelegt werden. Von Mäder kam ein weiterer Zug, der uns bis zum Steinbruch fuhr.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Die Einfahrt zum Steinbruchsgelände wurde letztes Jahr herausgerissen, da Baumaßnahmen am Rheindamm nötig waren. Das Bahnteam hat die Geleise ab dem Gleishaufen dieses Jahr neu verlegt.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Im Steinbruch sind neben den IRR-Lokomotiven auch noch drei "Gäste" beheimatet. Eine davon fährt auf 600 mm Spur und wird daher auf einem alten Plattwagen gelagert.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Die Loren, die seit 2006 nicht mehr im Einsatz sind sehen mittlerweile alle recht übel aus... Dem Verein ist es kaum möglich alle rund 105 Loren (stand 2006) in einem guten Zustand zu halten.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Auf der Autobrücke von Österreich in die Schweiz brach direkt Chaos aus, als die beiden Züge die Brücke passierten. Seit 2006 kommt dies nämlich nur noch rund 20 mal im Jahr vor....


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Obwohl meine Verlobte nicht viel von der Eisenbahn hat, empfand sie den Tag auch als sehr kurzweilig und interessant. Also... WEITER ZU EMPFEHLEN :D


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Liebe Grüße

    euer Jonas

    ! ! Der Weg ist das Ziel, also lasst uns weiter Dampf kochen ! !

  • Ach wie schön! Habe heute mehrmals die Dampflok pfeifen gehört, hätte mich eigentlich nur aufs Rad zu schwingen brauchen und in wenigen Minuten wäre ich da gewesen... Ihr seid bis zum Zollamt Kriessern gefahren und dort über die Rheinbrücke zu Fuss? Hatte letztes Jahr zufällig das Vergnügen mit den beiden Maschinisten zu plaudern als die leere Komposition eben da stand.. weiss den Namen des Lokführers leider nicht mehr, jedenfalls ein sehr sympathischer Mann...


    Gruss und meld Dich doch mal wenn Du wieder in der Nähe bist!


    Gruss aus Widnau


    Dani

    Feldbahnmässiger Regelspurbetrieb mit elektrischen Dieseldampflokomotiven

  • Hi Dani,


    ja richtig! Habe leider nicht gewusst, dass du aus Widnau kommst, sonst hätte ich mich sicherlich gemeldet :D Aber eines ist ja nun klar.. nächstes Jahr musst du dabei sein ;)


    liebe Grüße

    Jonas

    ! ! Der Weg ist das Ziel, also lasst uns weiter Dampf kochen ! !

  • Hallo Jonas,


    Schöner Bericht, dankeschön. Also ein Personenwagen muss schon her. Wo soll sonst der Nachwuchs in der Babyschale transportiert werden. Die Verlobte hast Du ja😁😁😁😁. Gratulation und alles Gute.


    Grüsse René

    Mit der Erfindung der Dampfmaschine ist es dem Menschen gelungen, einem klumpen Metall Leben einzuhauchen. 8) :thumbsup: :thumbup:


    liliputbahn-chaernsmatt