Wie Berechnen Sie Ihre Steuerung?

  • Hallo Stef,



    Stephan_A von hier hat da etwas ins Netz gestellt:


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    bzw




    Bis ich damit arbeiten werde, dauert es wohl noch ein bißchen, aber von denjenigen, die das Programm genutzt haben, hört man nur Gutes.


    Es sei einfacher und man komme schneller zum Ergebnis.


    Und es ist kostenlos, jedenfalls für private Anwender.


    Du darfst Stephan_A natürlich auch gern kontaktieren.

  • Hallo,



    Viele von diesen Programme funktionieren nicht mehr auf den neuen PC. Die Dokumentation ist sehr interessant.
    Ich davon profitiere, um dich um einen Zugang zu deinem Programm zu bitten. Ich möchte meine Ergebnisse mit jenen vergleichen, dass ich bereits habe.



    Vielen Dank.

  • Hallo Stef


    Bei der Berechnung der Steuerung meiner aktuellen Lok bin ich mit den verfügbaren Programmen nicht zurecht gekommen.
    Die grösste Schwierigkeit war, die Steuerung, ausgehend von den Maßen der vorhandenen Gußteile des Zylinders, zu konstruieren.
    Die Software erwartet die Eingabe fertiger Daten, die sie Überprüft. Eine Auslegung musst du selbst vornehmen.


    Geklappt hat es dann mit einem Heftchen aus der Schriftenreihe des DBC-D :


    Steuerungsberechnung für eine zweizylinder Heissdampflokomotive, von L. u. H Scherler


    Da muss man zwar ein bischen malen und rechnen, kann die Werte aber leicht anhand der Vorgaben auflösen.


    Das bekommt man in Karlsruhe am Stand des DBC-D. Wer es bestellen will muss sich gedulden, weil wir gerade dabei sind den Versand neu zu Organisieren.


    Mit freundlichen Grüßen


    Thomas

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. Seit dem letzten Forum Update habe ich leider auf meinen Computern nur noch Bildschirmmüll und stark eingeschränkten Zugriff auf das Forum. PN kann ich nicht sehen, alle Nachrichten bitte nur noch über thomas.adler@dbc-d.de

  • @Stef:
    Vor 11 Stunden fragst Du mich, wenn ich richtig verstehe, um einen Programmzugang, und 3 Stunden später entscheidest Du Dich anscheinend gegen die Benutzung. Oder habe ich das falsch verstanden?
    Falls ich das richtig verstanden habe, frage ich mich gerade, mit welchen Erwartungen an meine Reaktionszeit z.T. von Interessenten vorgegangen wird... eine Email habe ich jedenfalls nicht bekommen.


    So oder so - viel Erfolg mit Charlys Programm. Es ist immer gut, wenn Leute schon gewisse Erfahrungen gemacht haben, bevor sie mein Programm kennenlernen ;-)

  • Kann ich dann zum nachrechnen meiner Steuerung auch dein Programm benutzen?
    Dauert aber noch eine Weile...
    Würde mich dann bei Dir melden wenn es soweit ist...


    MfG Harzbahner

    Warum heißt es "Herrlich! und nicht "Fraulich" ?

    Weil zwischen Fraulich und Fraglich nur ein Buchstabe liegt

  • Hallo,


    Stephan_A :
    I'm sorry, I think I'm not very clear. I'm always interested by an access to this program. But, for now, I can't check my data with the demo user. Thus, for now, I will continue with the Dockstader's program until I can use your program with a valid code.



    Thanks a lot for your help.