Taigatrommel, Detailfotos gesucht

  • Hallo Ihr,


    ein Freund baut an einer Taigatrommel. Da er kein Internet hat, stelle ich die Anfrage hier ein.


    Er sucht Detailfotos der seitlichen Lüftergitte/Lamellen.
    Interessant ist das Profil (Wölbung) und die Aufhängung.


    Hat jemand von Euch so ein Ungetüm in der Nähe?


    Viele Grüße


    Holger

    Fueled by coffee, powered by steam.

    Einmal editiert, zuletzt von Scrat ()

  • Hallo Holger,
    da kannst du ihm doch selber helfen.
    Einfach bei Google den Begriff Taigatrommel eingeben und unter Bilder suchen. Da kommen sogar Zeichnungen zum Vorschein. Das ein oder andere Bild ausdrucken und fertig.
    Grüße
    Wolfgang


  • Einfach bei Google den Begriff Taigatrommel eingeben und unter Bilder suchen. Da kommen sogar Zeichnungen zum Vorschein...


    Hallo Wolfgang,


    damit habe ich in den letzten Wochen einige Zeit verbracht. Sogar einen Scan der originalen Bedienaungsanleitung habe ich auf diese Weise gefunden, nur eben diese Detailaufnahmen/Zeichnungen/Abmessungen der Lüfter waren nicht zu finden. Wenn Du welche gefunden hast, würde ich mich über den Link freuen.


    Viele Grüße


    Holger

  • Hallo Holger,
    dein Bekannter baut wahrscheinlich in 1:11? Hier habe ich einen Seitenriss gefunden
    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.
    und den könnte ich dir in den passenden Massstab skalieren und ausdrucken. Dann kann du die Lüftungsgitter abmessen und fertig.
    Grüße
    Wolfgang

  • Dann kann du die Lüftungsgitter abmessen und fertig.

    Hallo Wolfgang,


    die Zeichnung habe ich schon lange. Daraus kann ich den Radius, mit dem die einzelnen Lamellen gewölbt sind nicht ersehen. Wie sie am Rahmen befestigt sind und wie sie betätigt werden, geht auch nicht daraus hervor.


    Viele Grüße


    Holger

  • Hallo Holger,


    bei einem meiner Ausflüge zu meiner Herzensdame in Lužná u Rakovníka habe ich ein Foto vom dortigen "Sergej", wie diese Lok bei uns genannt wurde, geschossen:


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Leider ist das Originalfoto mit der ganzen Lok zu groß fürs Forum (auch beschnitten auf 5544 x 2244 px), deshalb hier ein Detail in voller Auflösung:


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Solltest Du das ganze Original wünschen, melde Dich bitte per Mail - Umschlag-Icon in meiner Mitgliederkarte.


    Außerdem habe ich eine Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. über den "Sergej" gefunden, da gibt es Fotos zuhauf, auch mit geöffneten Lüftern. Sie bestätigen, was von meinem Foto zu ahnen ist: die Klappen drehen sich um die Mittelachse.


    Sonst sind dort Technik, Betrieb und Ausmusterung beschrieben. Sollte Dich etwas speziell interessieren, frag ruhig :-)


    Schöne Grüße…
    Kristian

  • Hallo Ihr,


    wie einige von Euch spätestens bei den Türtest-Bildern gemerkt haben, hat sich einiges getan.

    Der Erbauer (mittlerweile über 80) hat sich entschlossen, die Taigatrommel nicht fertig zu stellen.

    Mitte letzten Jahres hat sie den Weg aus Wales bis in meine Werkstatt gefunden.

    Fahrbereit ist sie jetzt, es fehlen "nur noch" die Details.


    Die Maschinenraumfenster sind nicht durchbrochen. Daher wollte ich Fotos vom Original einkleben.


    Daher suche ich Bilder wie dieses (nur von einer echten Lok):

    [Quelle: RailSim Webseite]

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.



    Anfragen bei den Museen, wo solche Loks vorhanden sind, waren trotz "Androhung" von Spenden, leider erfolglos.

    Hat jemand von Euch passende Fotos, aus denen man die Tür- und Maschinenraumfenster passend vergrößern kann?


    Viele Grüße


    Holger

  • Hallo Ihr,


    nachdem das Ungetüm beim Andampfen in Klein Vollbüttel seine Zugkraft gezeigt hat, geht es am Bau weiter.


    Offene Punkte:


    Wie weit steht die charakteristische Griffleiste an der Front vor dem Führerhaus?

    Anhand von Fotos und Videos schätze ich den Abstand auf ca 5 cm.


    Wo sind die Befestigungspunkte dieser Griffleiste?


    Steht sie seitlich auch ab oder liegt sie direkt an den Führerhausseiten an?


    Viele Grüße


    Holger

  • Und weiter geht´s.


    Langsam geht es an die Innenausstattung.

    Da mir Hörbydampf viele gute Detailfotos besorgt hatte, bin ich weiter gekommen.

    Jetzt geht es langsam an die Sitze.


    Hat jemand Fotos davon?


    An welcher Position in der Führerhausrückwand ist die Tür und wo das Handbremsrad?


    Viele Grüße


    Holger

  • Hallo Holger,

    ich habe kein Foto, aber eine Grundrißskizze, aus der hervorgeht, wo die Türen sitzen und in welche Richtung sie aufgehen.

    Quelle ist die Sonderausgabe des EisenbahnJOURNAL 2/2001

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

    oder auch die Ausgabe August 2016 mit DVD

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Gruß Mathias