Feldbahn Wielsoch

  • Hallo Freunde,


    erneut habe ich den Tag für einen Ausflug zum Vorbild genutzt: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.
    Ich brauchte noch ein paar Vorbildmaße..... (dazu ggf. in ferner Zukunft mehr)
    Aber ansonsten will ich Euch gerne ein Wenig teilhaben lassen:


    (Still-)Leben am Lokschuppen:


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.
    Mehrere Gmeinder sind hier unterwegs:


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Treffen von Gmeinder und O&K:


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    auch einen Eimerkettenbagger gibt es hier:


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Fachsimpeln am Gleis


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    ... und wieder: Frösche. Dieses Mal ohne große Anstrengung von unten zu betrachten.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.
    Der Bazillus hat sich festgesetzt....
    Mag sein, ich kann/muss Euch demnächst von der Umsetzung in 1 : 5 berichten.
    Die m.E. einfachere Anfertigung aus Profilen reizt mich nicht - ich brauche die Herausforderung....


    Nebenbei ließ sich die Frage der Seitenverschiebbarkeit der Mittelachse von Dreiachsern beim Vorbild klären. Bei Interesse bitte melden.


    Viele Grüße
    Winfried

    Ich fahre auf Spur 7 (Regelspur) oder auf Spur 5 mit der Feld- und Waldbahn

    Einmal editiert, zuletzt von Winfried_Engel ()

  • Hallo,


    die Feldbahner in Wiesloch haben in denn letzten 15 Jahren was tolles auf die Beine gestellt. Wenn man bedenkt das der Lokschuppen ( vorletztes Bild) mal bis Unterkante Dach in Schutt und Müll begraben war. Leider überscheiden sich immer wieder die Fahrtage meines Vereins sich mit denen der Wieslocher, so habe ich bis jetz nur zweimal geschafft dort hinzukommen.


    Gruß,


    chris69

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.



    Manche Leute kaufen Dinge, die sie nicht brauchen, mit Geld, das sie nicht haben um Leute zu imponieren, die sie nicht mögen.