Vom Gabelkopf zum einfachen Korbpuffer

  • Nachdem ich im Netz bei verschiedenen Händlern nicht das gefunden habe was ich wollte, kam ich auf die Idee, mir aus Gabelköpfen Puffer selbst zu machen:


    4 Stück Gabelköpfe M6x24
    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Ausrichten und klemmen im Schraubstock
    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Mit der Blechbiegezange vorsichtig auf knapp 21mm aufbiegen.
    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    die runden Enden der Gabeln mit der Feile glätten, sodaß sie auf der M20er U-Scheibe gerade so stehen bleiben. Dann anschweißen.
    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Versäubern und Kanten runden
    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Vorbereitung zum Brünieren in Olivenöl
    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Endergebis nach 3 Durchläufen. Das schmuddelige Aussehen ist mir hier recht. Vielleicht war die Temperatur doch noch zu niedrig
    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Gesamtkosten inkl. Material: unter 10,-€ für alle vier. 8o

    Viele Grüße,


    Harald
    ________________________________________________


    "Sicheres Auftreten trotz vollkommener Ahnungslosigkeit."

    Einmal editiert, zuletzt von Hotel Papa ()

  • Hallo Harald,
    gefallen mir gut, Deine Puffer, prima Idee und kostengünstig!
    Jedoch verzinntes oder verzinktes Material lässt sich nicht schwarzbrennen, das gibt nur eine Sauerei.
    Schönen Sonntag,
    Reinhold

    Dr.B
    ...und immer 'ne handbreit Wasser über der Feuerbüchse!