120 Jahre Fichtelbergbahn

Bitte tragt Eure Termine 2019 im Kalender ein.
  • Hallo Kollegen,
    am letzten Wochenende waren die Ruhrpottsachsen mal wieder in Obewiesenthal.
    Die Fichtelbergbahn hat ihr 120. Streckenjubiläum gefeiert.
    Wir waren mit unserer Truppe samt Lokomotive eingeladen.
    Highlights waren die beiden VI K's Loks 99 713 und 99 715 , die in Top Zustand fleißig die Züge geschleppt haben. Die Züge waren so voll das teilweise mit Vorspann gefahren werden musste. Am Samstag Abend wurde ein Fotoshooting am Lokschuppen in O'thal organisiert. Lok 99 772 , 99 785, 99 713 , 99 715 und unser Modell der 99 785 wurden vorm Schuppen mit Licht in Szene gesetzt, rund 200 Fotografen erhellten die Szenerie mit einem Blitzlichtgewitter .
    Es war ein gelungenes Fest mit vielen Fahrzeugen und tollen Zuggarnituren.
    Wir hatten rund 100m Gleis verlegt und sind in O'thal hin und her gependelt,ein tolles Erlebnis wenn die Loks eingefahren sind und die kleine Schwester mit lauten und langen Pfiffen gegrüßt haben.
    Ein Video folgt noch,heute kann ich leider nur ein paar Bilder zeigen....


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Viele Grüße
    Christian

    Dateien

    Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Zug sein !!! :D Ich bin der Fräser Eilig, was ich nicht fräs das feil ich.... Genitiv ins Wasser weil es Dativ ist :pinch:

    2 Mal editiert, zuletzt von Steamchris ()

  • Moin Frank,


    so nennt man die Kollegen Fotografen und Filmer.....


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Medienelement zu sehen.


    Grüße
    Christian

    Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Zug sein !!! :D Ich bin der Fräser Eilig, was ich nicht fräs das feil ich.... Genitiv ins Wasser weil es Dativ ist :pinch:

  • Moin Frank,


    so nennt man die Kollegen Fotografen und Filmer.....


    Ganz so ist es sicherlich nicht- das "man" die Kollegen Fotografen und Filmer so nennt. Es ist eher eine abwertende Bezeichnung für die Jungs am Auslöser., welche mitunter tolle Fotos machen. Ich kenne auch einige und würde sie nie so bezeichnen-finde ich ehrlich gesagt respektlos
    Das macht man nur wenn man sich über sie lustig machen will.
    Also mal drüber nachdenken...

    Warum heißt es "Herrlich! und nicht "Fraulich" ?

    Weil zwischen Fraulich und Fraglich nur ein Buchstabe liegt

    Einmal editiert, zuletzt von Harzbahner ()

  • Hallo Dampfbahner,
    die Filmer und Fotografen sind genau so vernarrt in ihr Hobby wie wir in die Eisenbahn.
    Möchte selber auch nicht als Dampfbahnerfuzzi oder ähnlich betitelt werden. Leben und Leben lassen.
    Grüße
    Wolfgang

  • Betitelung geändert , beruhigt euch wieder...


    es lag mir fern jemanden persönlich anzugreifen......fand es gar nicht schlimm.......aber gut , ein ehrlich gemeintes SORRY JUNGS...


    auch an ALLE Fotografen


    GRÜßE

    Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Zug sein !!! :D Ich bin der Fräser Eilig, was ich nicht fräs das feil ich.... Genitiv ins Wasser weil es Dativ ist :pinch:

  • Und ehrlich gesagt, für mich sind es auch nur Fuzzis. In meiner Nachbarschaft sind auch solche. Wollen nichts zahlen, wollen immer vorne dran sein, es wird geschriehen, wenn was im Bild ist und von Sicherheit und Unfallschutz keine Spur. Ich hatte es auch schon mal erlebt, da wurde welchen solchen Leuten eine Schnellbremsung hingelegt. Die Warnweste schaltet ja die Unfallverhütungsvorschriften aus.


    Und das Video weiter oben kenne ich schon länger. Leider ist es so wie dort dargestellt.

  • Guten Morgen allerseits,


    mein Arbeitskollege gehört auch zu der photographierenden Zunft!
    Das hat den Vorteil, dass er jedes Jahr zu Weihnachten einen Kalender in DIN A3
    machen lässt mit den schönsten Bildern des Jahres.
    So haben wir im Büro immer schöne Eisenbahnbilder.
    Die Leute setzen wenn nötig ihr Leben aufs Spiel um der Nachwelt Bilder zu hinterlassen! :D
    Aber seht selbst, direkt nach dem Mann den der Bus (zum Glück) nicht erreicht.
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Medienelement zu sehen.


    Viele Grüße
    Frank

  • Moin,


    ist ja alles lustig, aber was hat das noch mit der Fichtelbergbahn zu tun.....???
    Lasst die Kollegen FOTOGRAFEN doch jetzt in Ruhe sonst tretet ihr auch noch auf zu große Schlipse.



    In diesem Sinne , Glück auf


    Christian

    Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Zug sein !!! :D Ich bin der Fräser Eilig, was ich nicht fräs das feil ich.... Genitiv ins Wasser weil es Dativ ist :pinch:

    2 Mal editiert, zuletzt von Steamchris ()

  • Hallo Leute


    Sorry, ich mag diese Spezies auch nicht besonders. Will man bei einem Anlass nur einfach mal eine Lok von nahem sehen, sie fühlen und riechen, dann geht es bestimmt nicht lange und man wird von einer Horde mit einem "eeehhh,..!" im Chor verscheucht. Fotos gibt es doch wohl genügend im Internet, wozu also dieser Aufwand? Bitte, wer Fotografieren will soll Fotografieren, aber es gibt halt nun mal Leute die auch was in Ruhe anschauen wollen.


    Gruss Dani

    Feldbahnmässiger Regelspurbetrieb mit elektrischen Dieseldampflokomotiven

  • Für weitere Beiträge zu Fotografen bitte einen neuen Thread aufmachen



    Danke

    Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Zug sein !!! :D Ich bin der Fräser Eilig, was ich nicht fräs das feil ich.... Genitiv ins Wasser weil es Dativ ist :pinch: