Jungfernfahrt Württ T3

  • Heute die erste probefahrt auf unserem Anlage in Breda gemacht mit die Württembergische T3


    Eine erster eindruck zu sehen via:


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Medienelement zu sehen.



    Morgen Fahrtag in Breda (Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.)


    Grüsse Erik-Jan

  • Hallo Eric-Jan,
    da ist Dir wirklich ein wunderschönes Modell gelungen. Wünsche Dir viel Freude und störungsfreie Fahrten mit Deiner Lok. Es ist immer wieder schön - leider zu selten, dass eine Dampflok mit Vorbildcharakter fertig geworden ist. Dazu noch dazu schöne Berichte hier im Forum. Eric-Jan bau bitte noch weitere Dampfloks :P
    Grüße
    Wolfgang

  • Vielen Dank für die Glückwunschen .


    @ Volker : Was ist eine "3-achser von Wittmann". Gibt es da Zeichnungen?
    Eine Bedienwagen muss ich jetzt bauen. Als Vorbild habe ich mir zwei Märklin Wagons ausgesucht und sie bereits gezeichnet in CAD software.



    @Kristian: Die aller erste Fahrt hat meinem Sohn gemacht. Ich habe die Lok fertig, aber muss die Bedienanleitung noch schreiben und lesen :-)


    Gestern auf unserem Fahrtag habe ich mit eine geborgtem Bedienwagen auch einige Runden gefahren. (Bilder : Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. )


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Medienelement zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.



    Gruß Erik-Jan

  • Hallo Erik-Jan,


    herzlichen Glückwunsch zur gelungenen Jungfernfahrt!


    Volker meint vermutlich den 3-achsigen Wagen von Wittmann!
    Zu finden hier: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.
    Unter "Wagen", der Erste. "Kolonialwarenwagen".
    Auf der Seite kannst du ebenfalls sehen wie der fertige Wagen aussieht, einfach im Fenster rechts oben durchklicken!


    Viele Grüße
    Manuel

  • Hallo Jan-Eric,
    genau diesen Wagen hatte ich gemeint.
    Offene Ladefläche für Kohle, Sitzfläche mit darunterliegendem Wassertank.
    Vorgesehen für 4 verschiedene Bremsen, die alle zusammen funktionieren (Handbremse, Fußbremse (= Fußraste), Druckluft und Vakuum.
    Ein rollfähiger komplett genieteter Rahmen steht bei mir.
    Volker

  • Hallo Erik-Jan,


    Glückwunsch zur gelungenen ersten Ausfahrt mit Deinem wunderschönen Modell!!!!
    Wirklich allerbeste Modellbauer-Arbeit, Respekt!!!!


    Wenn ich einen Wunsch äußern darf: die Vorbildauswahl nach Märklin-Wagen oder Wittmann-Plänen ist m.E. durchaus in Ordnung.
    Greife bitte aber für die diversen Maße und Details auf die Original-Vorbildpläne zurück.
    Damit die Wagen genau so schön und vorbildgetreu werden wie die Lok.


    Viele Grüße vom Winfried

    Ich fahre auf Spur 7 (Regelspur) oder auf Spur 5 mit der Feld- und Waldbahn

  • Hallo,


    Nice to see you this last WE,
    Die T3 ist prächtig.
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    Und die Fahrer sind super



    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.



    Grüße


    Stefan

  • Hallo Erik-Jan,


    mit dieser Lok ist Dir wirklich ein Schmuckstück gelungen und sie fährt auch so gut, wie sie aussieht.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.
    Ich frage mich, wieviel Liter brauchen Lokführer und Beimann auf 100 km?
    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.
    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.
    Für alle anderen Modellbauer hast Du die Messlatte wieder ein Stück höher gelegt.


    Gruß Wolfgang

  • Yes, it's a very great and beautifull engine.


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    Stef