Intermodellbau 2018

  • Hallo Modellbauer,


    die Dampfmodellbau-Freunde-NRW laden Euch hiermit herzlich zur Intermodellbau 2018 vom 19-22.4 Ein.

    Heute haben wir begonnen den Schienenkreis zu legen, wir fahren dieses Mal die doppelte Länge an Strecke. Als Highlight fahren wir mitten durch die Welt der Modellgiganten, die immer eine sehr schöne Szenerie für ihre Nutzfahrzeugmodelle aufbauen.

    Viele Dampflokmodelle sowie Lokomobile und stationäre Maschinen werden zur Show gestellt.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Medienelement zu sehen.


    Wir freuen uns über jedes neue und bekannte Gesicht an unserem Stand.

    Wer vielleicht selber mal bei uns ausstellen mag kann sich jeder Zeit melden.



    Viele Grüße und ein schönes Wochenende


    Christian

    Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Zug sein !!! :D Ich bin der Fräser Eilig, was ich nicht fräs das feil ich.... Genitiv ins Wasser weil es Dativ ist :pinch:

    Einmal editiert, zuletzt von Steamchris ()

  • Hallo Modellbauer,


    ein paar kurze Impressionen von der Intermodellbau. Unser Bereich und die Fahrt durch die Szenerie der Modellgiganten in 1:8 , sind zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Medienelement zu sehen.


    Viele Grüße

    Christian

    Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Zug sein !!! :D Ich bin der Fräser Eilig, was ich nicht fräs das feil ich.... Genitiv ins Wasser weil es Dativ ist :pinch:

  • Hallo zusammen,


    für alle, die nicht nach Dortmund fahren können, hier ein kurzer, optischer Überblick:


    Die BR 53 vom Bodensee

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    und hier von der anderen Seite

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Der Stand der Familie Niggemann, rechts im Bild die fast fertige V 60

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Hier im Bild die amerikanische Mallet mit Stokerfeuerung, Erbauer: Wulf-Dieter Heinrich. Besser bekannt unter Öl-Heinrich. Sie fährt schon mit Druckluft.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Das hintere Triebwerk mit Kraftumsteuerung

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Ein alter Bekannter in Dortmund: die BR 45

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Hier biegt strahlend der Entertainer um die Ecke

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Viel Vergnügen beim Betrachten der Bilder


    Gruß Wolfgang