Wenn's alle wissen bis auf einen ...

Bitte tragt Eure Termine 2019 im Kalender ein.
  • ... dann ist es ein Geburtstagsgeschenk. Und auch wenn man so eine leise Vorahnung hat, weil die Ansage zur Kleiderordnung bei der Geburtstagsfeier "Arbeitssachen sind recht" heißt, wenn sie dann dasteht, die Batterien geladen und der Fahrregler eingebaut, das hat schon was. Nun habe ich also auch ein Zugpferd für meine Kastenwagen. Darf ich vorstellen - Joschi, der Kleinste.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Gebaut hat die Lok mein Sohn Christian und die Verkabelung hat der Heizer gamacht. Hier steht sie auf dem 260 mm Gleis auf der Farm, man kann sie aber auch problemlos auf 240 mm umspuren. Und wie die Gauner so sind, irgendwas bleibt immer noch zum selber machen. In diesem Falle ist es die Wurfhebelbremse. Mach mal 'ne Zeichnung, haben die sie gesagt.

    Auf jeden Fall an dieser Stelle mal ein großes Dankeschön für diese tolle thüringisch-hessische Geburtstagsüberraschung.


    Gruß

    Joschi

  • Hallo Joschi


    Solche Geburtstagsgeschenke kriegt man gerne! Echt hübsche Grubenlok. Vielleicht kriegst du die Bremse ja dann zu Weihnachten,..;)

    Viel Freude wünsche ich!


    Dani

    Feldbahnmässiger Regelspurbetrieb mit elektrischen Dieseldampflokomotiven

  • ... Vielleicht kriegst du die Bremse ja dann zu Weihnachten,..;)

    Hi Dani,

    so optimistisch bin ich da nicht. Da muss ich schon selber etwas Gehirnschmalz investieren. Allerdings habe ich da gute Unterstützung. der Heizer hat ja auch noch eine DIEMA DL8, und die hat quasi eine baugleiche Bremse. Seinem Modell fehlt die auch noch, da ist das quasi ein Azufwasch. Jetzt muss ich erst mal ein paar Zeichn ungen machen, damit es losgehen kann.


    Im übrigen haben wir dann gestern auch noch die große Diesellok Ns2f von V75Christian mit einem Fahrregler versehen. Heizer war blickig genug, die Regler so zu programmieren, dass beide Loks nun ihre Bockigkeit im Großen und Ganzen abgelegt haben. Trotzdem bleibt noch genügend Arbeit. :)


    Anbei mal noch ein recht schlechtes Bild, weil es halt schon wieder zu dunkel war, von der gestrigen Probefahrt der Ns2f.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.