Fahrzeug-Projekte für diesen Winter?

  • Hallo,


    jetzt zu Winteranfang wollte ich einfach mal aus Interesse fragen, welche Mitforisten ein (oder mehrere) Projekte zum Bau von Fahrzeugen begonnen haben/wollen?


    Da outdoor mit Gartenbahnen nicht viel los ist, dürfte im Moment ja bei vielen Hobbyisten der Schwerpunkt in der Werkstatt liegen!


    Und bevor Ihr mich fragt, also ich baue an 2 offenen Güterwagen für 10,25" (Feldbahn) seit dem Herbst; und nein zum Winterende werde ich damit noch nicht fertig sein ||


    Mike

  • Hallo Mike!


    Bin da sehr interessiert etwas von Deinen Wagen zu sehen. Bin ja auch ein 10,25"

    Leider bin ich mit irgend welchen Arbeiten an die warme Jahreszeit gebunden, weil ich kein Werkstatt
    in meiner Nähe habe (80Km weg und unbeheizt)

    Vlg Willy

    Viele Grüße
    Willy

  • Hallo Mike,


    ich bin weiterhin an meinem ersten Projekt (5 Zoll Lok) dran.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

    Das wird auch noch ein paar Winter in Anspruch nehmen.

    Ich komme leider zur Zeit auch nur gelegentlich dazu etwas zu bauen, sollte aber zum Januar wieder mehr werden.


    LG Hacki

  • Hallo Mike,


    bei mir steht die Fertigstellung des Bedienwaggons noch in diesem Jahr 2018 an. Derzeit wird lackiert und wieder zusammengebaut. Wird ein Waggon vom Typ Smmp (Pao) der CSD mit (hoffentlich) funktionierender indirekter Bremse. Im Kopf geistert bereits der nächste Güterwaggon herum ;).


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Gruß Helmut

    Manchmal braucht man ein halbes Leben, um zu begreifen, wie man es nicht machen sollte und dann kommt man in Zeitnot.

  • Hallo Mike


    Ich bin daran einen Motorisierten 2-Achsigen Wagen zu bauen. Eine nicht ganz ernst zu nehmende Bastelei, ich möchte nur mal einiges Testen wie Antrieb, Übersetzungsverhältnisse, Steuerung, Akkus in Serie und pralell,.. Ist bis auf die Haube eigentlich auch schon fertig. Ausserdem geht es mit dem schweissen der Gleisstücke weiter und sicher werde ich mich noch der konstruktion der Weichen widmen. Über die Festtage stelle ich dann vermutlich auch noch mein Mobilgleis in der Halle auf um etwas im warmen, trockenen rum zu gurken,.. Draussen mache ich natürlich am verlegen der Gleise weiter, ich bin ja nicht aus Zucker.


    Gruss, Dani

    Feldbahnmässiger Regelspurbetrieb mit elektrischen Dieseldampflokomotiven

  • Guten Abend,


    Arnold: gut gesehen, wird ein Ommi 51. Leider nicht meiner, sondern der Waggon von Ernst. Vielleicht kann ich ihn zum Einstellen von einem Bild mit einem "Hopfentee" überreden ;)


    Ted: Danke für die Blumen


    Grüße Helmut

    Manchmal braucht man ein halbes Leben, um zu begreifen, wie man es nicht machen sollte und dann kommt man in Zeitnot.

  • Hallo Zusammen,


    Aktuell baue ich eine elektrische Zahnradlok im Massstab 1:4 für 7 1/4 Zoll, es wird eine He 2/2 der Schynige Plattebahn in der Schweiz.


    Hier mal ein kurzes Video von der Testfahrt am Samstag in Le Bouveret beim Swiss Vapeur Parc


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Medienelement zu sehen.


    Baubericht folgt wenn ich mal Zeit habe.


    Sobald die Lok fertig ist, geht es weiter mit meiner Dampflok "Pacific" in 7 1/4.


    Gruss Kevin

  • Hallo Ihr,


    Projekte sind genug da:


    Super Claud: rechter Schieber locker, Kessel runter usw.


    Taigatrommel: Detailierung. Technisch ist sie fertig.


    Mal sehen, was noch dazwischen kommt.....


    Viele Grüße


    Holger

    Fueled by coffee, powered by steam.

  • Hallo zusammen,


    mich beschäftigt die HU meiner Zimmermann 80er diesen Winter. Schwerpunkt sind die Kesselarmaturen (Überarbeitung und Neubau), Nachrüstung Aschkasten, Umbau der Steuerung und Einbau einer Bremsanlage in die Lok.

    Und viele Kleinigkeiten die mir beim Arbeiten an der Lok auffallen.

    Mal sehen ob ich bis Mai durch bin.


    Beste Grüße,


    Marco

  • Mahlzeit werte Forumskollegen,


    fürs erste bin ich am werkeln bei meinem neuen Waggon, wird ein Muldenkippwagen der DB Ommi 51 Fz-120, zurzeit gerade beim Rahmenbau. Die Mulden sind soweit einmal fertiggestellt :)

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Nebenbei wird noch das Ladegut für den SSms gealtert und auf dem Waggon verladen und dann mit Spanngurten gesichert.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Soweit dürfte die Arbeit über den Winter nicht ausgehen8o8o8o


    Grüße Ernst

  • Hallo Zusammen


    Neben ganz viel Arbeit im Swiss Vapeur Parc und einem Hausumbau, möchte ich dennoch mit einem neuen Wagen beginnen.

    Wie der "Maggi" Wagen den einige von euch schon kennen wird es nicht ein Super Modell werden sondern viel mehr der praktischen Arbeit dienen.


    Der "Maggi" Wagen dient ja als fahrbare "Werkzeugkiste" und ist mit allem ausgerüstet was ich in Bouveret für Unterhalt und Reparaturen brauche.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.     Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Nun soll ein Wagen entstehen der als Lager und "Magazin" Wagen dienen soll!

    Wie der Maggi Wagen wird er nicht genau nach Vorbild gebaut. Aber als "Gedankenstütze" habe ich mir mal ein Bild aus dem Netz gegooglet!


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Das ganze "natürlich" im "Massstab" 1:3 damit alles zusammen einen schönen Zug für meine "Elena" abgibt!


    Gruss aus der Schweiz


    Dampfadi

    Einmal editiert, zuletzt von dampfadi ()