Moderatorenwahlen? Sinnvoll oder nicht?

  • Vielleicht kannst Du noch kurz klarstellen, ob sich Deine Ausführungen einzig und allein an Nicht-Mod-Forenmitglieder richten oder nicht. Wenn nun plötzlch von Dir etwas deutlichere Ansagen kommen, wäre es sicher für einige hier schön zu wissen, ab das für ausnahmslos alle Forenmitglieder gilt.


    Manchmal ist die der Unterschied zwischen "Öl ins Feuer giessen" und "endlich eine lange überfällige Klärung herbeiführen wollen" übrigens etwas verschwommen und empfängerabhängig, soweit ich (und evtl. andere) das sehe(n)...

  • ab das für ausnahmslos alle Forenmitglieder gilt

    Ich differenziere hier erst mal nicht in Mods und Nichtmods. Ergo: ein paar (kleingeschrieben) von allen Forenmitgliedern.
    Bestimmte Kommentare hier sind einfach polarisierend und drücken bei manchem Forist mal wieder den roten Knopf. Der eine überliest es und bleibt ruhig, der andere fühlt sich bereits schon wieder angesprochen und muss auch etwas zu diesem Thema schreiben.
    Ist menschlich und genau das möchte ich in ruhigere Bahnen lenken.
    So, für heute verabschiede ich mich hier.
    Es gibt auch noch einge andre Baustellen...

    Gruss von panki
    *****************************************+

  • Hallo ,


    meine persönliche Meinung ist, der Forenbetreiber wählt die Moderatoren aus ! Daran gibt es nichts zu deuteln.


    Es kann nicht sein wer am lautesten und am meisten schreit dessen Meinung zählt!


    Für bestimmte Vorgänge sollten klare für jeden nachvollziehbare Regeln aufgestellt werden. Damit ist dann klar warum zum Beispiel Bilder gelöscht oder nicht gelöscht

    werden. Es gibt auch noch andere Vorgänge wo Regeln sinnvoll sind z.B. für das Miteinander und die Art wie diskutiert wird.


    Man kann leider sehen "wie in der besten Demokratie" durch Schreier ,Faktenverdreher , Situationen entstehen die ohne Gesichtsverlust nicht mehr handhabbar sind.

    Siehe Mutterland des Dampfmodellbaus.


    Alle Foristi sollten sich vor Augen halten wie gut es ist ein Forum zu haben und sich auch entsprechend zu verhalten.


    Ein Forum sollte eigentlich dazu dienen Informationen und Erfahrungen zu teilen und dies in einer Weise das sich der "Supermodelbauer" nicht nur feiern lässt sondern seine

    Erfahrung und Wissen an Andere weitergibt. Sonst ist das bald ein sterbendes Hobby. Ich finde es toll wenn ich Berichte lese wo man aus meiner damaligen Sichtweise

    "vermeintlichen Schrott" mit Erfindungsgabe und Können wieder aufarbeitet. Das hat mich wirklich weiter gebracht. Es ist schön zu sehen wie Jemand tolle Dinge generiert ,die

    sind aber mit den Hobbymaschinen der meisten Modellbauer nie herstellbar.


    Und um nochmal zurück zu kommen, Verkaufsangebote sollten grunsätzlich so gestalltet werden das Namen keine Rückschlüsse auf die Standorte der Maschinen zu lassen . Ein

    Angebot kann allgemein formuliert werden. Aber genauere Informationen sollte nur über PN und damit über die Kontrolle wo die Daten hingehen ausgetauscht werden.

    Auch wenn dies ein geschlossenes Forum ist sollten solche Informationen nur an einen überschaubaren ,nachvollziehbaren Personenkreis gehen.


    So jetzt könnt ihr drauf schlagen.


    Gruß Werner

  • Hoi liege Foristi
    da ich nun die 100er MArke an Foren- emails überschritten habe, bitte ich laut Umfrage die 3 Bewerber für ein Moderatorenamt sich per "Kontakt" oben rechts zu melden.
    Landet in meinem Foren-Postfach.
    Danke.

    Gruss von panki
    *****************************************+

  • Hallo zusammen,


    ich bin der Meinung, der Forenbetreiber sollte die "Macht" in den Händen behalten. Also auch die Auswahl der Moderatoren.


    Unangenehm aufgefallen ist mir lediglich die schon mehrmals angesprochene Löschaktion.


    MfG Rudi

    Der Weg ist das Ziel ;)

  • Ich bin der Meinung, dass Panki die Moderatoren durchaus "diktatorisch" ernennen kann und darf.

    Aber genauso gut, kann er auch uns "User" fragen, ob wir uns mit den "zur AUS Wahl Stehenden" "glücklich schätzen würden".

    Damit könnte er sich dahingehend entlasten, dass wir ihm die Entscheidung leichter machen könnten ;-) ... :

    Vor allem insofern, als er schlecht "diktatorisch" sein würde ...

    ... wenn er Keinen ernennt, der sich dem Forum "zur Wahl stellt" - und dann von so Manchen der Punkt angekreuzt wird:

    "Den Kameraden BITTE (besser) nicht!"


    Also imgrunde gaaanz einfach <3 ... !!!


    Panki wird das Richtige tun;

    da bin ich absolut sicher .


    Schönen Abend noch;

    und danach eine gute Nacht!!


    Euer "Dampf bahner forum s FAN" - und NICHT-Mod-Bewerber - "GeGa"


    Gerald Buschan

    :love: ... Gerald "GeGa" Buschan - der DAMPF-Bahn-Freak & ZENSUR-Allergiker ... !
    Orthographie: Ned imma frei erfundn & Ähnlichkeitn mit div. Regeln daher unvameidbar!
    Ceterum censeo: Das LEBEN ist schöööön - grundsätzlich !!!