• Hallo,


    falls jemand hier nach einem originellen Vorbild suchen sollte... ;)


    In einer tschechischen Dampflok-Facebookgruppe wurde dieses Foto geteilt:


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Laut russischem Originalbeitrag handelt es sich um die Lok Kuckuck, gebaut 1887 vom Metallurgischen Werk im russischen Kulebaki 190 km südwestlich von Nischni Nowgorod, angeblich die kürzeste Lok in der Geschichte des Dampflokbaus.


    Gruß

    Kristian

  • Hallo Kristian,


    das Ding scheint mit zweckmäßig gebaut zu sein.

    Wenn die Schiebebühne/Drehscheibe nur wenig länger ist als die kalt zu bewegende Lok, ist das Ding ideal.

    Quasi ein frühes ASF.


    Dagegen ist ja selbst mein Glaskasten ein Klotz.


    Viele Grüße


    Holger