Dampflok, 600mm, 1:1, ca. 100 Jahre alt ...

  • ... gäbe es in Slowenien abzugeben.


    Irgendjemand Interesse dran - etwa als Vorbild zum Nachbauen ;-) ... - oder kennt wer wen, der Interesse haben könnte ?!?


    Details folgen ...

    (Jedenfalls sind für beide Loks alle Papiere/Kesselbücher vorhanden!

    "Schrottpreis" ist jedenfalls zu wenig ... .)


    Gruß derweil


    Gerald

    :love: ... Gerald "GeGa" Buschan - der DAMPF-Bahn-Freak & ZENSUR-Allergiker ... !
    Orthographie: Ned imma frei erfundn & Ähnlichkeitn mit div. Regeln daher unvameidbar!
    Ceterum censeo: Das LEBEN ist schöööön - grundsätzlich !!!

  • Folgt definitely 😁❤️😎😇 !!!


    Ich habe es gestern erst erfahren und wollte Euch gleich mal informieren!


    Früher war hergeben keine Option;

    aber jetzt halt doch - und da wollte ich meine Freunde im Dampfe eben gleich informieren ......


    Ich suche im Handy noch Bilder aber kriege jedenfalls welche;

    ohne WischWischDingsDa und WhatsApp ist es halt etwas mühsam 😎😇😜 ... und nach LJ fahren um zu photographieren, hab ich grad keine Zeit ... .


    Aber jedenfalls bald mal folgen Details - versprochen!


    Liebe Grüße

    vom Wörthersee


    Gerald

    :love: ... Gerald "GeGa" Buschan - der DAMPF-Bahn-Freak & ZENSUR-Allergiker ... !
    Orthographie: Ned imma frei erfundn & Ähnlichkeitn mit div. Regeln daher unvameidbar!
    Ceterum censeo: Das LEBEN ist schöööön - grundsätzlich !!!

  • Nur mal zur Orientierung, in welchen Preis-Regionen man sich da bewegen kann: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. und auch Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.. Diesel ist ungefähr 1/4..1/3 vom Dampf

  • Dabei kann ich behilflich sein ;-) ;

    wer solche Dampfloks - wie die österreichische 12.10 - von Strasshof in's Technische Museum Wien (oder 120m laaaaange Schienen für die Hochleistungs-Bahnen der DB) transportieren kann (Stichwort: 120m Schienen auf YouTube!) ...

    ... der schafft auch locker 2 600mm Dampfer von einem Vorgarten in SLO nach "Irgendwo in EU ropa" ... - aber klar:

    Für umsonst geht das auch nicht :'( ........

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    :love: ... Gerald "GeGa" Buschan - der DAMPF-Bahn-Freak & ZENSUR-Allergiker ... !
    Orthographie: Ned imma frei erfundn & Ähnlichkeitn mit div. Regeln daher unvameidbar!
    Ceterum censeo: Das LEBEN ist schöööön - grundsätzlich !!!

  • Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Da ist der Kessel der “U-25“ natürlich schon “transportabler“ ;-) ... .

    :love: ... Gerald "GeGa" Buschan - der DAMPF-Bahn-Freak & ZENSUR-Allergiker ... !
    Orthographie: Ned imma frei erfundn & Ähnlichkeitn mit div. Regeln daher unvameidbar!
    Ceterum censeo: Das LEBEN ist schöööön - grundsätzlich !!!

  • " That is so cool, OMG ! " Die original Reaktion im Video sagt schon alles: No.73 ist bestimmt inclusive Tender auf dem Weg zum BW in Cheyenne per Achse um wieder auf gepeppelt zu werden , wie es dort dem goßen Jungen 4041 auch ergangen ist: Dort weiß man wie man die US-Dampfer wieder zusammen stecken muss, damit sie bald wieder das US - Schienennetz befahren können . Dieses Video gibt dem Begriff ROADTRAIN die originellste und am meisten nahe liegende Bedeutung.


    Lieben Gruß

    Joe

  • Zurück zum Thema!


    Zumindest eine der Beiden ...

    ... wird wohl ein neues Zuhause bekommen und - so vermute ich mal - auch "irgendwannmal" wieder Dampf machen und Fahren können;

    und was mich gaaanz besonders freut:

    Dieser Beitrag hier, hat die Kontakt-Aufnahme zu den Interessenten erst ermöglicht *freu* ... .


    Zwar ist "die Ecke aus der sie kommen" nicht völlig überraschend - aber selbst diesen Menschen und "Verbindungs-Mann" kenne ich ausschließlich über dieses Forum und seine Performance hier und ein kurzes Pläuschle bei einem EDHT ... .


    Das Forum hier, kann viiiiieL mehr, als es auf den 1. Blick scheinen mag und ist dementsprechend wertvoll!


    Weiß eigentlich jemand, was aus Dampf-Willi (Eisele), "Jonny G."Yorki"" - und Andren, die hier mal aktiv waren - geworden ist ... ?!?


    Aber jetzt erstmal wieder "Ruhe im Karton";

    noch ist der Bär nicht gefangen!

    Aber ein Besuchs-Termin steht schon ... - und ich werde dabei Leute treffen, die ich schon länger bzw. lange nicht mehr gesehen habe und Neue kennenlernen!


    #DasLEBENistSchööön - grundsätzlich!


    Und am Schönsten mit DAMPF (aus Wasser!) ;-) ......

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    :love: ... Gerald "GeGa" Buschan - der DAMPF-Bahn-Freak & ZENSUR-Allergiker ... !
    Orthographie: Ned imma frei erfundn & Ähnlichkeitn mit div. Regeln daher unvameidbar!
    Ceterum censeo: Das LEBEN ist schöööön - grundsätzlich !!!

    Einmal editiert, zuletzt von GeGa_DampfBahnFreak ()

  • Nettes Gerät.

    Hast Du mehr Fotos?

    Das Bild is aus'm Internet!

    Der "Verbindungs-Mann" zu den "Kauf-Interessenten" hat es ausgegraben - samt den (echten/richtigen!) Daten der Lok und dem Besitzer ... !

    Lediglich aufgrund und auf Basis, meiner Postings oben - die ich allerdings - typisch "GeGa" halt ;-) - genau soooooo und nicht anders, verfasst hatte ...

    ... *GuuuuT er Mann der* ;-) *BEIDE Daumen HOCH* .


    Zu gegebener Zeit, werden aktuelle Bilder folgen;

    und womöglich auch mehr an "Berichten" - wer weiß ;-) ......


    Herzlichen Gruß

    vom Wörthersee


    Gerald

    :love: ... Gerald "GeGa" Buschan - der DAMPF-Bahn-Freak & ZENSUR-Allergiker ... !
    Orthographie: Ned imma frei erfundn & Ähnlichkeitn mit div. Regeln daher unvameidbar!
    Ceterum censeo: Das LEBEN ist schöööön - grundsätzlich !!!

  • Vor vielen Jahren ...

    ... sah der Drei-Kuppler mal so aus :-o !

    Dateien

    :love: ... Gerald "GeGa" Buschan - der DAMPF-Bahn-Freak & ZENSUR-Allergiker ... !
    Orthographie: Ned imma frei erfundn & Ähnlichkeitn mit div. Regeln daher unvameidbar!
    Ceterum censeo: Das LEBEN ist schöööön - grundsätzlich !!!

  • Da steckt viel Arbeit drin , aber die Chance , dass das Schnuckelchen irgendwann wieder auf den Schienen rollt, anstatt auf einem Sockel vor sich hin zu rosten, ist zu großartig um sie nicht zu nutzen . Dem neuen Besitzer der Lok wünsche ich von hier aus viel Geduld zu gutem Gelingen !

    und immer Signalstellung Hp1


    Joe


    PS Wurde die Kleine bei Krauss in Linz gebaut ? Schaut ein wenig wie eine C - gekuppelte FRIEDA aus


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Hallo Zusammen!


    GeGa_DampfBahnFreak : ich muss dir leider aufd Zech'n steigen!! Du zeigst hier zwei verschiedene Lokomotiven... Nix "so sah die Lok vor vielen Jahren aus"!


    Dampfmaschinenjoe 1967 : Wo siehst du von der Frieda zur RIIIc eine Ähnlichkeit? sehr interessante Theorie... Bei den beiden Lokomotiven ist so ziemlich alles anders, was anders sein kann.

    Und nein, das ist keine Krauss - 2571 ist eine waschechte Floridsdorferin!! (Gerald, falls du demnächst in Wien bist; im Bezirksmuseum Floridsdorf ist noch bis 17.12. eine Sonderausstellung zur LOFAG - empfehlenswert!)


    Interessant wäre noch die zweite Lok - gibt's ein Bild?



    Viele Grüße

    Manuel



    Ps: danke für die Bilder von der 12er! Sind ein paar neue Perspektiven dabei...

  • Das mit der Herkunft wollte ich geklärt wissen und deshalb vielen Dank dafür ! Im Bereich des ehemaligen Jugoslavien hat es etliche 750mm Schmalspurstrecken gegeben , wo auch Krauss kleine und evtl größere Maschinen gebaut haben könnte und die Bullaugen statt der Ovalen und üblichen Fenster könnten es auf den ersten Blick auch unabhängigvon der Achszahl möglich sein , leistungsfähigere C - Kuppler im Angebot zu haben a b er da kommen die Florisdorfer Lokschmiede ins Spiel und die etwas größeren Kleinen machen echt was her.


    Gruß Joe

  • Nicht nur könnte...! Krauss hat viele Loks nach Jugoslawien geliefert (übrigens 760mm - auch "bosnische Spur"). Auch die RIIIc wurde teilweise von Krauss gebaut.



    Es ging mir rein um den Vergleich zur Frieda, hier konnte ich keine Ähnlichkeiten feststellen!


    Viele Grüße

    Manuel