Beiträge von Hudson

    Gratuliere!


    Sieht sehr schön aus, man sieht gut wie gross der Aufwand für eine Baugruppe ist.


    Wünsche viel Erfolg auf dem Weg zur kompletten Lokomotive.


    Gruss,
    Hans aka Hudson

    Hallo Erik-Jan,


    Gratuliere zu Deinem grossen Erfolg.
    Habe die publizierten Bauberichte mit grossem Interesse gelesen.


    Wünsche guten Erfolg mit dem Betrieb dieser Lokomotive.


    Gruss,
    Hans aka Hudson

    Guten Tag,


    Video starten, dann erscheinen oben rechts auf dem Bildschirm 2 schräg stehende Dreiecke, auf diese klicken und das Bild erscheint vollformatig.


    IPhon 6s plus, iOS 10.1 Safari


    Wünsche schönes Wochenende.
    Gruss
    Hans aka hudson

    Andere Videos betreffend die Anlage von Tom Miller:


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Medienelement zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Medienelement zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Medienelement zu sehen.



    Gruss,


    hudson aka Hans

    Wünsche viel Erfolg.


    In der Schule hatte ich auch die Gabe, dass die Lösung eines Problems über Nacht im Unterbewusstsein Gestalt annahm
    und am Morgen nach dem Erwachen sofort schriftlich festgehalten werden musste.


    Hans

    Selber machen:


    Siehe Photobucket:


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.



    Mit freundlichen Grüssen,
    Hudson

    Hallo Andreas,


    Im Chaski Forum hat der Author "GS14403" die Revision und die Feindetailierung seiner vor gut 20 Jahren in Betrieb
    genommen 4-8-4 der Southern Pacific Railroad beschrieben. Diese Lokomotive hat geschweisste Zylinder.


    Link: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Finde diesen "Baubericht" sehr interessant.


    Mit freundlichen Grüssen,
    Hans aka Hudson

    Die Homepage von IBLS:


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Sie enthält eine Fülle von Informationen.


    Empfehle speziell:


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.



    Baubericht von Jan-Eric Nyström's 7 1/4 Zoll 4-4-0 (2 B) Dampflokomotive.

    Hallo Thomas,


    Diese Achslagergehäuse -Bauart nennt sich Cannon Box.


    Die Bearbeitung einer Cannon Box für 7 1/4 Zoll SAR Baureihe 25 ist auf folgender homepage ersichtlich:


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Der fertige Radsatz für das Drehgestell dieser Lokomotive:


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.



    MfG
    Hans

    Heute hat ein Mitglied des modeleng.proboards.com den Link für den Beschrieb dieses Messverfahrens publiziert,
    dieser wurde von nicht geringerem als K.J. Cook, Works Manager, Swindon, für die Zeitschrift The Engineer geschrieben.



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.



    Interessant sind die Toleranzangaben.

    Auf der Bildstrecke des 7 1/4 Zoll Vereins habe ich ein Bild des Ultimaker 3D Printers mit Ausdrucken gefunden:



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.



    Gemäss Chip ist der Ultimaker 2 zur Zeit der beste 3D Drucker für Private mit einem allerdings stolzen Preis:


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.



    Hans aka Hudson

    Neu gibt es auch eine BIG STAFFORD.



    Link:


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Sowohl eine Broschüre dieser Lok (2 Seiten) wie auch eine Preisliste kann man herunterladen.


    Auf dem 2. Bild kann man sehr gut die Rahmenbauweise( siehe Schweissnähte) sehen:


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Diese Rahmenbauweise habe ich zum ersten Male auf folgender Seite gesehen:


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Schönes Wochenende wünscht


    Hans aka Hudson

    Mike Jack (Auckland, Neuseeland) hat heute im Forum Modelengineering Proboard, Fotos vom Wachsmodell des Zylinders für eine


    BR Standard Class 3MT 2-6-2 Tank Locomotive


    veröffentlicht.


    Habe soeben sein schriftliches Einverständnis für die Veröffentlichung dieser Fotos in diesem Forum erhalten.


    Er plant einen Abguss in Phosphorbronze und die Verwendung von Graugusslaufbüchsen.


    Hudson


    Nachtrag: Mike Jack hat die Fotos auch auf Flickr veröffentlicht:


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Finde er macht sehr gute Arbeit.

    Hallo Eric-Jan,


    Vielleicht ist folgende Seite von Interesse:



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.



    Gruss,
    Hudson

    Hallo Volker.


    die seite von ExOne beginnt mit,
    Zitat:


    " ExOne bietet der Energie-, Öl-, Gas- und Pumpenindustrie
    eine Werkzeuglose additive Fertigung zur Herstellung von Sandformen und -kernen.
    Unabhängig von der Komplexität kann ExOne die schnellste und Kosten effektivste
    Produktion von Prototypen, Ersatzteilen und Kleinserien bereitstellen, wobei nur
    Gießerei taugliche Materialien verwendet werden."


    Die direkte Herstellung von metallischen
    Werkstücken wird im letzten Abschnitt
    auf dieser Seite erwähnt.


    Gruss
    Hans