Beiträge von eisenbahner1970

    Hallo,


    noch ein paar Bilder aus Koblenz.


    Gruß Dirk


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Drehscheibe

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Adlermitfahrt mit entgegenkommendem Pendelzug zum Bahnhof

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Parade

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Poststelle

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Außengelände

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Außengelände

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Außengelände

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Außengelände

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    TRIX Express

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    LGB

    Hallo,


    noch ein paar Bilder aus Koblenz.


    Gruß Dirk


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Clown im Einsatz

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Musikkapelle

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Adlermitfahrten

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Lokmitfahrten

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Pendelzug zum Bahnhof

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Sonderzug aus Frankfurt

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Sonderzug aus Hamm

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Sonderzug aus Gerolstein

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Hüpfburg

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Börse

    Hallo aus Koblenz,


    nun ist das Sommerfest vorüber. Es waren 2,5 Tage tolles miteinander auf der kleinen Bahn und eine super Stimmung im Museum. Am Freitag reisten Sven Schapmann und Frank Pechtold an und heizten schon mal zur Probe eine Dampflok an. An allen Tagen war super Wetter, schon fast zu schön. An den Fahrtagen kamen noch zur Unterstützung meine Eltern, Familie Klaue und Herr Badstübner. Es kamen über 8000 Besucher in unser Museum. Es gab viele Besucher zu befördern, aber auch der Güterverkehr kam nicht zu kurz. Am Abend wurde gemeinsam gegrillt. Das Museum hatte natürlich auch wieder viel zu bieten. Angefangen von der Lokparade, Sonderzüge, Lokmitfahrten (Dampf), Adlermitfahrten, ausgestellte Fahrzeuge, eine Eisenbahnbörse, einen Essensbereich bis hin zur Kinderhüpfburg, Musik und einem Clown wurde viel geboten. Es kamen Sonderzüge aus Frankfurt (01), Hamm (V200) und ein Schienenbus aus Gerolstein. Aber auch die kleinen Modellbahnen (TRIX/LGB) waren in Betrieb zu bestaunen. Alles in allem waren es zwei super Fahrtage der kleinen Bahn in tollem Ambiente des Museums. Alle fuhren zufrieden nach Hause.


    Gruß aus Koblenz

    Dirk

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Hallo an alle,


    anbei ein paar Bilder vom letzten Fahrtag. Leider kamen nur wenige Besucher da Regen

    und Gewitter angekündigt waren für den Tag. Es viel aber kein Tropfen Regen und die

    Sonne schien fast die ganze Zeit. Da wenige Fahrgäste kamen konnte ausführlich mit Güterzügen

    gefahren werden. Karsten war mit seinem Feldbahnzug in 7,25 Zoll zu einer ersten Probefahrt unterwegs.

    Ich konnte ihn jedoch nicht überzeugen, seine alte 5 Zoll Mütze abzulegen.


    Gruß Dirk


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Hallo zusammen,


    es gibt auch einen Sonderzug aus Hamm:


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Preise Hin- und Rückfahrt

    Fahrpreise:
    1. Klasse: 74.00 € Erw. / 74.00 € Kind
    2. Klasse: 60.00 € Erw. / 30.00 € Kind
    Familienkarten: 160.00 € (2 Erw./2 Kinder)

    Fahrzeiten

    HINFAHRT
    Ort Gleis
    Hamm Gl. 13
    Kamen Gl. 1
    Dortmund Hbf Gl.18
    Castrop-Rauxel Hbf Gl. 2
    Wanne Eickel Hbf Gl. 3/4
    Gelsenkirchen Hbf Gl. 1
    Essen Hbf
    Duisburg Hbf
    Linz / Rhein
    Koblenz-Ehrenbreitstein
    Koblenz Hbf
    Koblenz DB Museum

    Gruß Dirk

    RÜCKFAHRT
    Ort Gleis
    Koblenz DB Museum
    Koblenz Hbf Gl.
    Dortmund Hbf Gl.
    Linz/Rhein Gl.
    Königswinter Gl.
    Duisburg Hbf
    Essen Hbf
    Gelsenkirchen Hbf
    Wanne-Eickel Hbf
    Castrop-Rauxel Hbf
    Dortmund Hbf Gl. 18
    Kamen Gl. 2
    Hamm (Westf) Gl. 13

    Hallo,


    auch aus Gerolstein gibt es einen Sonderzug:

    Sommerfest im DB Museum Koblenz

    Tagesfahrt mit dem historischen Schienenbus

    Reiseziel: Schienenbus - DB Museum Koblenz

    Zeitraum: 22. Juni 2019

    Preis ab: 59,00 € pro Person

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

    Gehen Sie im historischen Schienenbus auf Zeitreise in die 60er Jahre, als die „roten Brummer“ – wie sie liebevoll genannt werden – noch im täglichen Einsatz waren. Der individuelle Charme der Schienenbusse ist bis heute erhalten geblieben. Und so wird bereits die Anreise zum Abenteuer: die Großraumbauweise mit der Rundumverglasung sowie der offene Führerstand begeistern Groß und Klein!


    Fahrplan

    Hinfahrt am 22.06.2019 Rückfahrt am 22.06.2019
    Lokschuppen Gerolstein ab 08:50 an 20:40
    Gerolstein 09:05 4 20:29 4
    Jünkerath 09:22 2 20:13 1
    Blankenheim (Wald) 09:37 1 20:00 2
    Kall 09:50 2 19:45 1
    Euskirchen 10:12 2 19:10 1
    Köln Süd 11:11 1 18:27 4
    Koblenz-Lützel / Museum an 12:50 ab 16:30


    Gruß Dirk

    Hallo,


    es gibt am 22. auch einen Dampfsonderzug aus Frankfurt am Main.


    Unsere Fahrt startet in Frankfurt (M) Süd, weitere sind Rüsselsheim, Mainz-Kastel und Wiesbaden-Biebrich. Unsere Fahrt führt uns rechtsrheinisch mitten durch das „Weltkulturerbe unteres Mittelrheintal“ vorbei an Burgen, Schlössern und Burgruinen über Rüdesheim und durch den Loreley-Tunnel nach Koblenz.

    Erster Aussteigehalt ist nahe der Altstadt, dem Schloss und dem „Deutschen Eck“ in Koblenz-Stadtmitte. Von hier aus geht es ohne weiteren Halt direkt ins DB Museum. Hier startet auch wieder die Rückfahrt unseres Sonderzuges auf der gleichen Strecke zu den vier Startbahnhöfen. Im DB-Museum Koblenz erwartet Sie ein buntes Programm. Neben einer Fahrzeugausstellung fahren auch verschiedene Pendelzüge von und zum Museum.

    Wer nicht ins DB-Museum möchte, kann den Aufenthalt in Koblenz zu einem Spaziergang entlang des Ufers von Rhein und Mosel nutzen. Oder zu einer Drei-Flüsse-Fahrt auf Rhein, Lahn und Mosel mit einem Ausflugsschiff nutzen.

    Nähere Informationen über die Gestaltung Ihres Aufenthaltes und zu den Ausflugsschiffen erhalten Sie unter: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen..

    Auf der Hinfahrt wird unsere 52 4867 durch eine zweite Dampflok unterstützt – die Luxemburger CFL 5519, eine frühere Kriegsdampflok der DR-Baureihe 42. Die CFL 5519 wird in Koblenz abgekoppelt und fährt ohne unseren Zug nach Luxemburg zurück.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Gruß Dirk

    Schönen guten Tag,


    auch dieses Jahr findet wieder der Fahrtag zum Sommerfest in Koblenz statt.

    Bei Interesse bitte Anmelden, da noch nicht so viele Abstellgleise vorhanden sind.


    Neben dem -Fahrtag gibt es ein reichhaltiges Programm.


    Auf zum Sommerfest nach Koblenz! Freuen Sie sich auf ein Wochenende, das die Herzen aller Eisenbahnfans höherschlagen lässt. Unter dem Motto „70 Jahre Deutsche Bundesbahn“ zeigen wir Ihnen am Samstag im Rahmen der traditionellen Lokparade Lokomotiven der letzten sieben Jahrzehnte. Außerdem auf dem Programm: Fahrten mit dem legendären Trans Europ Express und Bahnhofsmitfahrten auf dem historischen Adler-Zug. Eine abwechslungsreiche Fahrzeugausstellung mit Lokpräsentationen auf der Drehscheibe, geführte Rundgänge durch das Museum und eine Sonderschau zur Entwicklung der Deutschen Bundesbahn. Selbstverständlich dürfen auch Mitfahrten auf historischen Lokomotiven und Rundfahrten mit der Mitfahreisenbahn Koblenz 5 und 7,25 Zoll nicht fehlen. Vorführungen der Trix-Modellbahn und der Gartenbahn runden das Programm ab. Verkaufsstände, Kinderprogramm und ein gastronomisches Angebot machen das Sommerfest im DB Museum Koblenz zu einem Highlight für die ganze Familie. An beiden Tagen verkehren kostenlose Pendelzüge zwischen Hauptbahnhof Koblenz und DB Museum.


    Es gibt auch Sonderzüge zum Museum:

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Gruß Dirk

    Hallo an alle,


    anbei etwas aus meiner Sicht kurioses. Eine U-Bahn auf Rädern gesehen vorletzte Woche in Paris.

    Die U-Bahnlinie (Es gibt meines Wissens zwei davon) fährt auf Rädern. Die Eisenbahnräder dienen anscheinend

    nur zur Führung. Dementsprechend hoppelt auch die U-Bahn.


    Gruß Dirk


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Hallo an alle,


    anbei noch ein Link zu einer Bildergalerie. Viele die dabei waren, können sich

    dort bestimmt wiederfinden. Für alle die nicht dabei waren, zur Info.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Es war ein schönes Treffen, welches deutlich besser besucht war mit Gastfahrern

    als beim letzten EDHT in Köln.


    Den Veranstaltern ein Herzlichen Dank für die Mühen.


    Gruß Dirk

    Hallo,


    anbei noch weitere Bilder. Gruß Dirk


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Hallo an alle,


    am Samstag fand die Lange Nacht der Museen in Koblenz statt. Zu diesem

    Event war natürlich auch ein Fahrtag bei der Mitfahreisenbahn. An

    diesem Tag durfte ich drei Gastfahrer im Museum begrüßen. Als die Fahrzeuge

    nachmittags ausgeladen wurden, wurde es langsam voll auf der Anlage.

    Es wurde rangiert und gefahren mit den Güterzügen bis es Abend wurde.

    Mit Beginn der Museumsnacht wurde dann mit dem Personentransport begonnen.

    Es fuhren aber auch noch weiter hin Güterzüge die dann nach und nach wieder

    verstaut wurden. Es war ein sehr schöner Tag. Ein Dank an die Gastfahrer.


    Gruß Dirk


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Hallo,


    auch von der AKE Eisenbahntouristik gibt es einen Sonderzug von Gerolstein:

    Tagesfahrt mit dem historischen Schienenbus

    Reiseziel: Schienenbus - DB Museum Koblenz

    Zeitraum: 16. Juni 2018

    Preis ab: 59,00 € pro Person

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

    Gehen Sie im historischen Schienenbus auf Zeitreise in die 60er Jahre, als die „roten Brummer“ – wie sie liebevoll genannt werden – noch im täglichen Einsatz waren. Der individuelle Charme der Schienenbusse ist bis heute erhalten geblieben. Und so wird bereits die Anreise zum Abenteuer: die umklappbaren Sitze, die Großraumbauweise mit der Rundumverglasung sowie der offene Führerstand begeistern Groß und Klein!


    Link:


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Gruß Dirk

    Hallo Joe,


    ich kenne die Anlage. Leider war ich noch nicht bei einem Fahrtag dabei.

    Immer wenn ich nach Borkum gefahren bin hatte ich oft in Emden

    Zeit mal zur Anlage zu laufen während ich auf den Zug zum Außenhafen

    gewartet habe.


    Gruß Dirk

    Hallo,


    wer nur zum schauen kommen Möchte kann mit Dampf anreisen:


    FFEK-Schnupperfahrt mit der schnellsten betriebsfähigen Dampflok der Welt 18 201 nach Koblenz am Sonntag, den 17. Juni 2018.

    Koblenz, die einzige Stadt an Rhein und Mosel, ist ein ideales Ziel. Besuchen Sie das Kurfürstliche Schloss, die historische Koblenzer Altstadt wie das Kaiser-Wilhelm-Denkmal am Deutschen Eck, den Schängelbrunnen am Rathaus und das Forum Confluentes mit dem Romanticum am Zentralplatz.

    Oder Sie besuchen das DB-Museum Koblenz. Dieses Museum beheimatet Diesellokomotiven, verschiedene Elektrolokomotiven, darunter die E 40, E 44, E 41, E 60, E 16, E 03 sowie einige historische Wagen, die zur Besichtigung einladen. An diesem Tag findet das große Sommerfest "50 Jahre Baureihe 218" und "60 Jahre elektrischer Zugbetrieb Koblenz – Köln" statt. Zu Besuch sind die erste Dampflok Deutschlands der "Adler" von 1835 sowie die Dampflokomotive 01 150. Vom Hauptbahnhof Koblenz verkehren kostenlose Pendelzüge zum DB Museum.

    Unser Sonderzug startet in Dortmund gegen 7:30 Uhr mit Zustiegsmöglichkeiten in Witten, Hagen, Wuppertal, Solingen, Leverkusen und Köln.

    Für die schnelle Fahrt zu unserem Ziel über die Rheinschiene sorgt die schnellste betriebsfähige Dampflokomotive der Welt 18 201.

    Wir reichen Ihnen je nach Wagenkategorie während der Hinfahrt ein reichhaltiges Frühstück und begrüßen Sie mit einem Glas Sekt. Am späten Nachmittag fahren wir zu allen Einstiegsbahnhöfen, so dass wir gegen 19:30 Uhr in Dortmund eintreffen werden.

    Unser Sonderzug wird gebildet aus Rheingold-Wagen verschiedener Epochen. Neben dem beliebten Rheingold-Speisewagen von 1928 werden die Wagen der sechziger Jahre mitgeführt, darunter auch der legendäre Aussichts- und der Buckelspeisewagen. Zusätzlich wird der Sonderzug um Schnellzug-Abteilwagen der 1. und 2. Klasse verstärkt.

    Unser Sonderzug wird gebildet aus Rheingold-Wagen verschiedener Epochen. Neben dem beliebten Rheingold-Speisewagen von 1928 werden die Wagen der sechziger Jahre mitgeführt, darunter auch der legendäre Aussichts- und der Buckelspeisewagen.


    Link: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Gruß Dirk

    Hallo an Alle,


    anbei eine Information zum Sommerfest im DB Museum Koblenz:


    Großes Sommerfest

    „50 Jahre Baureihe 218“ und „60 Jahre

    elektrischer Zugbetrieb Koblenz – Köln“

    Sa. 16. und So. 17. Juni 2018

    Dauer: 10 bis 18 Uhr

    Kosten: gesonderter Museumseintritt

    (+ gesonderte Preise für Lokmitfahrten)

    Auf zum Sommerfest nach Koblenz! Höhepunkte in

    diesem Jahr: Das 50-jährige Jubiläum der Baureihe

    218 und das 60-jährige Jubiläum des elektrischen Zugbetriebs

    zwischen Koblenz und Köln. Traditionell findet

    zu diesen Themen am Samstag die große Lokparade

    statt.

    Außerdem auf dem Programm: Fahrten mit dem

    Trans Europ Express, eine Ausstellung zur Entwicklung

    der Baureihe V160, Mitfahrten auf dem Adlerzug,

    geführte Rundgänge, Lokmitfahrten, Rundfahrten

    mit der Mitfahreisenbahn Koblenz 5 und 7,25 Zoll

    und Lokpräsentationen auf der Drehscheibe. Verkaufsstände,

    ein buntes Kinderprogramm und ein

    gastronomisches Angebot runden das Sommerfest ab.

    An beiden Tagen verkehren kostenlose Pendelzüge

    zwischen Hauptbahnhof Koblenz und DB Museum.

    Das endgültige Programm finden Sie ab Frühjahr

    2018 auf Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Wenn jemand als Gastfahrer kommen möchte, bitte unter dirk-juschkat@gmx.de Anmelden.


    Gruß Dirk