Beiträge von Andreas Kahlert

    Hallo liebe Leute, ich habe mal eine Frage.

    Gibt es vernünftige Soundmodule die wir in unserer Baugröße verwenden können für E Loks? E10/103 usw? Da ist ja nichts digital oder hat Jemand Erfahrung das zu konvertieren?

    Vielleicht auch einen Hersteller Tip?

    vielen Dank schon mal und Grüße

    Andreas

    Hallo Koroush,

    guter Hinweis, das ist auch geplant, auf der Webseite sind ja schon ein Paar Teilnehmer genannt mit deren Zustimmung. Wegen des Datenschutzes wollen wir Teilnehmerlisten wenn nicht expliziet von den einzelnen Teilnehmern genehmigt nicht freigeben.

    Die Teilnehmer bekommen aber noch Infos zu Anfahrt, Logistik etc.


    VG Andreas

    hallo

    Das wurde hier im Forum schon mal diskutiert aber leider ohne Ergebnis

    Sie sieht bisschen aus wie ein Prototyp der Hafenbahn in HH

    Oder auch E4/4

    Da es keiner genau sagen kann und der Erbauer nicht mehr lebt hat sie halt kein Vorbild.

    Vg

    Hallo liebe Eisenbahnfreunde,

    vielleicht kurz zur Erläuterung ein paar Sätze von mir zum Thema "Event Langer Heinrich" und ob dies eine öffentliche Veranstaltung ist oder nicht und was sind die Hintergründe.


    Nun es haben sicher die meisten mitbekommen das der DBC Taunus nun nach 3 Jähriger Bauzeit in der letzten Saison Neueröffnung hatte, pünktlich zum 40 Jährigen Jubiläum.

    Traditionell haben wir unser Maifest rund um Muttertag , ab dem Donnerstag vor dem "Fahrtags" Sonntag geöffnet, dies für eine reine Insider Veranstaltung bis zum Samstag. An diesen Tagen geht es rein um das Eisenbahnspielen.

    Am darauffolgenden Sonntag haben wir dann den öffentlichen Fahrtag mit Publikumszügen und unseren Besuchern aus Oberursel.


    Wir haben entschieden diese Tradition weiter zu führen, der Event "Langer Heinrich" wird der Erste Termin sein mit dem wir in 2019 starten. In den Folgejahren werden dann entsprechend weitere Events organisiert, dies unter den verschiedensten Mottos.

    Diese Events werden vorerst immer rund um das Maifest geschehen, darüber Hinaus sind auch weitere Veranstaltungen über das Jahr verteilt denkbar, wir werden darüber zur besseren Planung rechtzeitig informieren.


    Wir müssen die Anzahl der Teilnehmer leider begrenzen, was den Umständen der Logistik geschuldet ist. Wir wollen allen registrierten Teilnehmern Parkmöglichkeiten für Wohnmobile etc bieten, gleichermaßen die Möglichkeit ausreichend zu spielen/ abzustellen und natürlich müssen wir das Catering planen, wir bitten dafür um euer Verständnis.


    Der Muttertags Sonntag ist natürlich für alle offen, in der Regel sind da noch die meisten Teilnehmer des Events dabei, um mal an Ihren Maschinen zu testen wie sich so ein voller Oberurseler Zug den Berg hinauf anfühlt :-).


    Ich hoffe das hat zum Verständnis beigetragen.


    Viele Grüße

    Andreas Kahlert

    Vorsitzender DBC Taunus

    alles eine Frage des Preises, ich habe mir leider auch schon wieder mal relativ viele nutzlose Kilometer gegönnt da Beschreibung und Zustand einer Lok oft weit auseinander liegen.
    Runtergeritten und rostig ist es meiner Meinung nach einfach gar nicht mehr verkaufbar.... bei dem Aufwand kann man auch eine neue Lok bauen oder was gutes gebrauchtes kaufen.


    schwieriger Markt ...
    vg
    Andreas