Beiträge von Pascal88

Bitte tragt Eure Fahrbetriebs-/ und Veranstaltungs-Termine 2020 im Kalender ein.

    Hallo zusammen,


    Gibt es denn ein Video von der alten Anlage? (ich meine nicht das von RTL)

    Irgendwer hat doch bestimmt eine Führerstandsmitfahrt gefilmt :-)



    Grüße Pascal

    Hallo zusammen,


    Nachdem es ja jetzt doch einiges an Lockerungen gibt, weil ich das Thema von Volker nochmals nach oben holen.


    Klar, aktuell gilt noch die 1,5m Abstandsregel aber was ist wenn diese auch weg fällt?

    Beim Einkaufen, Besuch beim Friseur, im ÖPNV.....gilt eine Maskenpflicht. Diese würde sich ja bei Vereinen im "Personenbetrieb" durchaus auch einhalten lassen können.


    Hat sich ein Verein schon mal genau mit der Frage beschäftigt wann man wieder Betrieb machen kann und vorallem wie?

    Pro Sitzwagen nur noch max 2 Personen für den Mindestabstand. Maskenpflicht. Am Bahnsteig vorne Zugang, hinten Ausgang.... All solche Dinge.


    In der Hoffnung bald wieder das schöne Wetter auf Schienen verbringen zu können, grüßt euch Pascal.


    Bleibt gesund!

    Sry, aber ich verstehe nicht warum sich hier manche über Ideen "das Maul zerreißen" müssen.


    Geschmäcker sind unterschiedlich. Das ist schon mal das erste. Das zweite ist, warum darf man nicht mal ein bisschen "spinnen"?! Seine Ideen etc mit anderen teilen?


    Wer nichts davon hält, ok. Aber manche Kommentare kann man sich sparen.


    Danke all die, die konstruktiv geantwortet haben!


    Grüße Pascal

    Hallo zusammen,


    An einen Verdampfer habe ich tatsächlich auch schon gedacht.

    Ich habe aber die Befürchtung dass das nicht funktioniert. Der Coil wird nicht lange leben wenn er dauerbestromt wird. So vermute ich zumindest.


    Momentan spiele ich mit diesem Gedanken


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Da könnte man sich einen Vorratsbehälter bauen der genau seinen eigenen Bedürfnissen entspricht bzw dem vorhanden Platz angepasst ist.


    Jetzt bleibt dann noch die Frage: Ist es möglich, gemessen an der Fahrspannung der Motoren, den Rauchgenerator Lastabhängig zu betreiben? Rauch schön und gut, aber es kommen ja nicht immer gleichmäßig die "Abgase" aus dem Auspuff.


    Ich habe ja das Soundmodul von Beier. Im Analog Betrieb misst auch dieses die Spannung an den Motoren und regelt so den Fahrsound.

    Das ganze müsste ja auch irgendwie möglich sein mit einem Rauchgenerator?!?


    Grüße Pascal

    Hallo zusammen,


    Ich saß vorher vor meiner Lok und hab sie ein bisschen laufen lassen. Da kam mir irgendwie die Idee, warum nicht zum Sound auch noch passenden Rauch dazu. Immerhin hat eine "Diesellok" ja einen Auspuff.


    Hier im Forum bin ich auf die schnelle nicht Errichtung fündig geworden, zumindest nichts was mir hilft.


    Benutzt ihr den Rauchgeneratoren? Wenn ja, welche?

    Die für die ganzen H0 Häuschen kann man ja vergessen. Viel zu klein und zu wenig Dampf. Möchte ja nicht alle 5m stehen bleiben und auffüllen.


    Ich war noch bei Seuthe auf der Homepage. Aber dort sind die Dampfgeneratoren auch klein.

    Alternativ wäre so ein Heizstab und einen Behälter selber bauen. Hat damit jemand Erfahrung?


    Grüße Pascal

    Hallo zusammen,


    Ich war fleißig und habe wieder einiges getan. Darüber gibt es die Tage mal noch mehr.


    Möchte euch nur kurz ein Video da lassen vom ersten Soundtest mit dem Soundmodul von Beier.

    Was auf dem Video auch sehr gut zu sehen ist, dass der Deckel des Motorraum nicht richtig gebogene wurde von Phoenix.


    Viel Spaß mit dem Video.


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Medienelement zu sehen.


    Grüße Pascal

    Abend allerseits,


    habe heute meine Lieferung von den Reflektoren und den LEDs bekommen. Natürlich wurden diese heute noch gleich zusammen gebaut.


    Die Bauteile im einzelnen: - eine warmweiße LED, - ein 470 Ohm Widerstand, - ein Reflektor, - entweder Leuchtkappe in rot oder weiß


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.




    Die ersten zwei fertigen Leuchten


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.




    Alle fertigen 10 Leuchten.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.




    Vielleicht schaffe ich es die ersten morgen in meine Titan einzubauen. Falls ja, gibt es natürlich wieder Bilder.


    Grüße Pascal

    Hallo zusammen,


    Ich stehe gerade vor der Entscheidung welche Lichtfarbe ich nehmen soll. Warmweiß oder kaltweiß?! Ich fahre nicht nach Vorbild, meine Titan ist auch eine Phantasielok. Würde wohl wenn dann auf Felbbahnen unterwegs sein.


    Vermutlich ist die Lichtfarbe vom Baujahr abhängig. Neu gebaute Lokomotiven haben bestimmt kaltweiß oder täusche ich mich da?

    Ich würde meine Titan nicht als eine Lok der aktuellen Epoche einordnen, eher so von vor ca 20 Jahren. Dann wohl eher warmweiß?


    Was habt ihr denn so an Lichtfarben in euren Fahrzeugen?


    Grüße Pascal

    Hallo Jossel,


    Das sind AGM Batterien. Diese Batterien sind komplett geschlossen. Das Elektrolyt ist in einem Micro Glas Vlies. Daher hast du nichts flüssiges in der Batterie. Deshalb kannst du sie hin legen. Kfz Batterien darfst du nicht hinlegen!


    Das ist auch keine normale Kfz Batterie, sondern eine die vorallem in Elektrorollstühlen etc benutzt wird.



    Ja, die neuen Batterien passen perfekt.


    Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.


    Grüße Pascal

    Hallo Holger,


    Ja das kenne ich. Nennt sich glaube ich, Rangierbeleuchtung. Hatte ich bei meinen Loks in Spur N. Dort konnte ich die Rangierbeleuchtung mit einer Funktionstaste zuschalten. Das müsste mit dem Soundmodul auch funktionieren wenn ich es auf die schnelle richtig gelesen habe.


    Grüße Pascal

    Hallo zusammen,


    Gibt wieder Neuigkeiten, auch wenn nicht große:


    Heute müssten meine neuen Batterien kommen. Bin gespannt ob mein Plan dann aufgeht was das ausbalancieren der Titan angeht.


    Außerdem habe ich mir heute Scheinwerfer mit 12mm Durchmesser bestellt. Und zwar diese Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Ich bin mal gespannt wie sie wirken werden. Habe mir aus Papier 12mm runde Scheinwerfer zurecht geschnitten und fande das Gesamtbild eig ganz stimmig.

    Bin gespannt, wenn die Scheinwerfer da sind, wie sie in Wirklichkeit wirken.

    Aber es ist garnicht so leicht was passendes zu finden. Entweder habe ich nicht richtig gesucht oder es gibt tatsächlich auf den Seiten der bekannten Hersteller eher Scheinwerfer für Dampflokomotiven.


    Aktuell bin ich auch dran mich über eine Option für Sound zu informieren. Stehe da im regen Austausch mit einem Forumsmitglied. Und um so mehr er mir darüber erzählt und ich lese, um so mehr will ich Sound. Sind wir doch ehrlich, eine Diesellok ohne Sound ist keine Diesellok.

    Leider ist das eine kostspielige Geschichte mit Sound. Mal gespannt wie sich die Idee weiter entwickelt.

    Vorteil: ich könnte die Scheinwerfer dann direkt mit an dem Soundmodul anschließen. Dadurch wäre ein automatisches umschalten von Spitzen- auf Rückbeleuchtung möglich.

    Naja, wie werden sehen.....


    In diesem Sinne, allen einen guten Rutsch ins neue Jahr.


    Grüße Pascal

    Abend zusammen,


    hier kommen noch die versprochenen Bilder.


    Hab jetzt noch ein paar Änderungen vorgenommen. Zum einem habe ich nun die zentrale Elektrik ins Führerhaus gepackt. Liegt mit daran, dass ich mir andere Batterien bestellt habe. Die jetzigen Batterien sind einfach doch zu groß. Dadurch, das ich die Batterien nicht Quer stellen konnte, hing die Titan immer leicht schräg. Sah einfach Sch****aus. Die neuen Batterien sind kleiner, passen genau quer rein und dadurch sollte die Titan dann ausbalanciert sein. Allerdings haben die dann nur noch 56Ah. Die alten hatten 80Ah. Sollte aber trotzdem reichen.


    Jetzt lasse ich einfach mal noch ein paar Bilder sprechen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.




    Grüße und schönen Abend

    Pascal

    Hallo,


    Habe zwei 12V 80Ah AGM Batterien zu verkaufen. Gekauft bei Batterie24.de. Gekauft wurden die Batterien im September. Wurden nur einmal kurz eingebaut um zu testen ob die Hupe und die Motoren funktionieren.


    Leider sind mir die Batterien doch etwas zu groß für meine Titan. Neupreis liegt bei 104€ pro Batterie. Würde eine Batterie für 90€ verkaufen.

    Am liebsten wäre mit Abholung (71272 Renningen). Versand ist zwar möglich, aber aufgrund des hohen Gewichtes liegt der Versand bei 16,50€ pro Paket / Batterie.


    Bei Fragen einfach kurz Mailen.


    Grüße Pascal


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.




    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Dateien

    • Bild_6.jpg

      (74,06 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )