Beiträge von dampfadi

Bitte tragt Eure Termine 2019 im Kalender ein.

    Die neue Gleisverbindung im "La Traile" ist auch Fertig und muss nur noch in die Sicherungsanlage integriert werden.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Im Bahnhof Chablais City wird der Stelltisch erweitern...

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Und das Bahnhof Buffet erhält eine neue Einrichtung... Aus diesem Grund musste die "Bierleitung" erneuert werden...

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Auch bei den Elektroloks gibt es kleinere und grössere Arbeiten zu erledigen...

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Und Natürlich geht auch bei mir im Dampflokschuppen etwas...

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.   Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Gruss aus Bouveret


    Dampfadi

    Hallo Zusammen


    Dank des schönen Wetters kommen unsere Arbeiten gut voran... AM Parkplatz entlang wächst unsere Steinmauer... Aber schaut selber!


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.   Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.  Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.  Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.   Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Gestern wurde nach den Festtagen wieder in Bouveret gearbeitet. Im Moment wird verstärkt an der "Ausgestaltung" der Anlage gearbeitet. Als erstes wurde der Bereich am neuen Parkplatz entlang in Angriff genommen.

    Schaut selber was dort entsteht, ich werde regelmässig darüber berichten!


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.     Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.     Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Gruss aus Bouveret


    Adrian

    So nun ist auch der Weihnachtsmarkt in Bouveret Geschichte, und das "Baustellenleben" geht auch weiter...!!!

    Aber nun eins nach dem anderen...


    Am Freitag vor dem Weihnachtsmarkt wurden die beiden für den Einsatz geplanten Dampfloks (Harz und Elena) für den Einsatz vorbereitet. Die Waschzapfen verschlossen, Armaturen montiert und danach die Kessel befüllt! Anschliessend wurden die Loks angeheizt damit wir kontrollieren konnten ob alles funktioniert. Das Anheizen erfolgte ohne Hilfsbläser und ergab so stimmungsvolle Bilder.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Anschliessend wurden die Loks "Geschmückt" und mit einem Ruhefeuer aus Brickets im Lokschuppen abgestellt.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Am Samstag Morgen wurden die noch warmen Loks wieder "Hochgeheizt"

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.        Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Während dem Samstag waren beide Loks mit Personenzügen unterwegs. Die Lok "Elena" hatte einen GMPbestehend aus drei Weihnachtswagen und einem 4 Wagen Personenzug zu befördern!

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Am Samstag Abend wurden die Loks gereinigt und wiederum mit Ruhefeuer aus Brickets ins Depot gestellt

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Am Sonntag wurde dan leider der Markt wegen schlechtem Wetter vom Turismusbüro abgesagt! Zum Glück hatten einige Vereine Ihre Verpflegungsstände dennoch aufgestellt.

    Leider war dann aber am Sonntag nur noch die Dampflok Lok "Harz" im Einsatz. Die "Elena" wurde abgerüstet und danach bereits erste "Revisionsarbeiten" ausgeführt.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Unmittelbar nach dem Weihnachtsmarkt wurden die Arbeiten an der Strecke wieder aufgenommen. Mittlerweile wurde die neue Gleisverbindung fertiggestellt.

    Es fehlen nur noch Weichenantriebe und Steuerung.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Hallo Zusammen


    Neben ganz viel Arbeit im Swiss Vapeur Parc und einem Hausumbau, möchte ich dennoch mit einem neuen Wagen beginnen.

    Wie der "Maggi" Wagen den einige von euch schon kennen wird es nicht ein Super Modell werden sondern viel mehr der praktischen Arbeit dienen.


    Der "Maggi" Wagen dient ja als fahrbare "Werkzeugkiste" und ist mit allem ausgerüstet was ich in Bouveret für Unterhalt und Reparaturen brauche.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.     Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Nun soll ein Wagen entstehen der als Lager und "Magazin" Wagen dienen soll!

    Wie der Maggi Wagen wird er nicht genau nach Vorbild gebaut. Aber als "Gedankenstütze" habe ich mir mal ein Bild aus dem Netz gegooglet!


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Das ganze "natürlich" im "Massstab" 1:3 damit alles zusammen einen schönen Zug für meine "Elena" abgibt!


    Gruss aus der Schweiz


    Dampfadi

    Lange habe nichts mehr von mir hören lassen...


    Das Tunell wurde zum Festival Eingeweiht und das Domino Stellwerk im Bahnhof Chablais City ist auch im Einsatz!

    Hier ein kleines Bild vom Eröffnungszug vor dem Tunell...

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.




    Nach einer (trotz heissem Wetter) sehr guten Saison sind wir nun wieder voll in der Unterhalts Saison.


    Der Gleisbau baut eine neue Gleisverbindung ein! (In Zukunft brauchen wir glaub ein Navi damit wir am Abend nach hause finden ;-) )

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Beim Depot Stockalper werden nun die endgültigen Tore montiert:

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Und auch bei "mir" in der Rotonde steht viel Arbeit bereit...

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Hallo Jonas


    Eine kleine technische Frage...


    Wie sind die Höchstgeschwindigkeiten bei der RH&DR? Ich frage vor allem wenn man sieht das die kleine "Bug" vor den grossen Schnellzugloks läuft... wird da langsamer gefahren mit der Lok?


    Gruss aus Bouveret


    Dampfadi

    Hallo Zusammen


    Ich suche so für eine "Ideenreifung" Bilder oder Skizzen von 4 Achsigen Feldbahnloks mit Aussenrahmen...

    Gefragt währen so Zuckerrohr Maschinen von Java oder so etwas!


    Hätte da jemand was gerade griffbereit?


    Für hinweise bin ich dankbar! (Und Ja Tante Googel wurde auch schon befragt...)


    Gruss Dampfadi

    Hallo Zusammen


    Welches Material verwendet Ihr für Feuerröste?

    Ich bin bis jetzt immer mit Inox Flachstahl 20x10mm bestens gefahren seit dem Umbau der Mecklenburg "Verbrennen" wir aber Roststäbe am Laufmeter...


    Habt Ihr gute Typs auf Lager?


    Gruss Dampfadi

    Genau heute vor einer Woche sahen wir endlich "Licht" am Horizont...


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Unser Projekt "Mecklenburg" war so weit abgeschlossen das einem ersten Anheizen nichts mehr im Wege stand...


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Nach dem einige kleinere Undichtigkeiten bei diversen Verschraubungen beseitigt, die Sicherheitsventile eingestellt und auf Funktion geprüft waren konnte die Lok das erste mal auf die Strecke!


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Als Vorspann vor der 99 6001 und einem schweren Park Zug absolvierte sie auch die Lastprobefahrt ohne Probleme! Somit steht die Lok seit Karfreitag wieder dem Planbetrieb zur Verfügung!

    Die gute sieht aber trotz ihres alters aus "wie aus dem Ei gepellt"


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.   Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.   Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Bei der "Neubaustrecke" wurden die ersten Gleisarbeiten im Tunnel in Angriff genommen...


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.   Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.   Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Und auch unsere Abstellanlage für Parkzüge bewährt sich schon im täglichen Betrieb


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Soweit das aktuellste vom Genfersee!


    Gruss aus Bouveret


    Adrian

    Hallo Zusammen


    Der Tunnel entspricht den gängigen Vorschriften (deshalb wurde der letzte Teil auch als Galerie erbaut) zudem wird auch ein Notfall Konzept erarbeitet. (Da ist man bereits dran)

    Genaueres kann ich im Moment nicht sagen...


    Was meine Angst ist das während des Festivals gewisse Leute nicht wissen wie man sich zu verhalten hat! Aber man sieht ja dann wie es funktioniert.


    Gruss Dampfadi

    Heute mal einiges zum Thema Infrastruktur Ausbau...


    Beim Tunnel Ausgang musste noch das "Alte" Streckengleis verlegt werden

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    So sieht jetzt das ganze von weitem aus

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Der Blick aus der Galerie

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    langsam wird das Tunnel überdeckt

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Die "Gegenseite" vom Tunnel entlang vom Parkplatz ist bereits Fertig und befahrbar

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Im Depot "Stockalper" (Die neue Abstellanlage für unsere Parkzüge) werden die Gleise noch definitiv montiert und die Beleuchtung eingebaut

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Und noch so ein bisschen für das Verständnis, so sieht das ganze von oben aus:

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.   Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.   Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Grüsse aus Bouveret


    Dampfadi

    Hallo Zusammen


    Zum Thema wo Dietrich anspricht: Vom Swiss Vapeur Parc wurde ein "Ersatzkessel" beim ehemaligen Lieferanten der Lok bestellt! Dieser wiederum hat einen "neuen" Kesseltyp der zur Harz (99 6001) und zur Mecklenburg passen sollte. Leider wurden aber bei der Überarbeitung nicht an alle Details gedacht! Auch wurde uns das nicht mitgeteilt, weil eigentlich hatten wir ja einen passenden Kessel bestellt...

    Da ist wohl einiges schief gelaufen! Aber man lernt ja immer aus Fehlern...


    Nun wieder zu den Arbeiten:


    Durch das ewige anpassen und konstruieren musste der Kessel mehrmals ab der Lok genommen werden, was immer wieder zu Kran Einsätzen führte...

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Da die neue Kesselbefestigung nicht mehr an der Seite der Feuerbüchse war musste vorne zwischen den Rahmenwangen ein neuer Support gebaut werden, das ganze sieht nun so aus:

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Nachdem nun endlich der Kessel definitiv montiert war (Zuerst musste auch noch der Aschkasten und der Rost um respektive neu gebaut werden) konnte der Kessel definitiv auf dem Fahrwerk montiert werden.

    Zudem konnte endlich die Achsen und das Fahrwerk wieder montiert werden. Im Bild ist auch die Kesselisolation aus 6mm Keramikmatte schon montiert!

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Auch hier schon wieder ein Punkt wo im Zusammenhang mit den neuen Kessel nicht durchdacht ist, da die Feuerbüchse des neuen Kessels tiefer liegt als am Originalkessel passt auch der Ausschnitt am Umsteuerbock für den Auswaschzapfen nicht mehr! Da ich Meine Werkstätte nicht in Bouveret in unmittelbarer nähe habe, bringen solche Probleme immer wieder Verzögerungen mit sich!

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Weiter ging es mit der Montage von Kesselbleche, Führerhaus und Dampfleitungen. Leider war die Lok letzten Samstag bei der Saison Eröffnung vom Swiss Vapeur Park nicht wie geplant Fertig, aber wie Ihr sehen könnt fehlt nicht mehr viel. Es sieht doch schon wieder nach Lokomotive aus. Erste Einsätze der Lok sind nun für Ostern geplant!


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.        Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Gruss aus der Werkstatt


    Dampfadi