Neue Errungenschaft

bekomme bald noch mehr. 😊👍

Kommentare 3

  • Sieht aus wie 0,75m3

    Die waren wohl mit Bitumen gestrichen und hatte entweder

    einen Schaden an der Pufferplatte oder sie wurde umgespurt

    mit ZwischenstĂŒcker.

    Frage: welche Spurweite hat sie?

    und ist die Mulde auch dabei?

    Wo soll sie eingesetzt werden?

    Nichts dem zu Trotz, herzlichen GlĂŒckwunsch und viel Spaß

    damit


    Gruß Michael

    • Moin Michael,

      Das hast du perfekt erkannt. 0,75cbm mit Bitumen gestrichen, und 600mm spurweite. Eine Mulde gibts leider nicht mehr. die Lore stammt vom kĂŒstenschutz und ist daher sehr rost geplagt. Daher wurden auch die U eisen nachtrĂ€glich eingeschweißt. Ich bekomme demnĂ€chst noch mindestens eine Lore in gutem Zustand. Evtl noch Schienen, und Ich bin noch in Verhandlung wegen 4 loks. Ein Rundkurs ums Haus ist also durchaus denkbar...


      Gruss Marc

    • Ich denke Du wirst die U‘s ersetzen, zumindest eins.

      Da das im Original verwendete Material (4“) nicht mehr

      Hergestellt wird und die Alternative 100er-U wie Du siehst nicht

      richtig passt, wĂ€re mein Vorschlag es aus Flacheisen zusammenschweißen.

      Zudem da die Form eigentlich gebogen ist. Denn er soll ja eine

      federnde Wirkung haben um die Aufprallenergie zu schlucken.


      Das heißt ja das wieder ein Kleinode von der BildflĂ€che verschwunden ist!

      Naja, die Welt dreht sich halt weiter und eine wirtschaftlichere Arbeitsweise

      gibt man den Vorzug.

      Welche war es?


      Gruß Michael